Nützliche Tipps für DJing mit Push, Teil 2

Continuing with his tips on DJing using Ableton Push, Tadhg Leonard look at how to get looping and implement DJ FX in the second part of this mini-series.  

Teil 1 dieser Serie finden sich hier .

Pic 1

DJ FX und Looping

Mit FX beim DJing ist, wo Druck steht über andere DJ-Controller. Der Grund dafür ist vor allem wegen seiner LCD-Bildschirm, mit dem Anwender beliebige Parameter eines jeden Effekt ohne einen Blick auf Sie Computer optimieren können, etwas, was unmöglich mit anderen Controllern ist. Sie können auch den Bildschirm, um problemlos durch jede FX Gerät, das Sie auf einer bestimmten Spur platziert haben blättern. Werfen wir einen Blick ein, wie am besten für das DJing mit Push einrichten diese FX.

Als DJs in der Regel keinen Zugriff auf jeden Parameter brauchen nicht auf ein Plug-in, ist es gängige Praxis, wenn DJing mit Ableton FX Racks mit den auf verschiedene Makros abgebildet wesentlichen Parameter erstellen. Das funktioniert besonders gut bei Drücken, wie Sie die Geräte auf den Gleisen direkt von der Steuerung zu laden. Sie haben auch den Vorteil zu sehen, die korrekte Rückmeldung für den entsprechenden Parameter ein, wenn Sie die Steuerung ein Makro. Zum Beispiel, wenn Sie die Feinabstimmung eine Filterwirkung werden, der LCD-Bildschirm die Filter aktuellen Wert in Hertz an.

Pic 2

Um ein FX-Rack laden, wählen Sie den Track, möchte die Zahnstange auf, indem Sie die Taste auf der Spur-Push zu platzieren. In das Rack, indem Sie auf Durchsuchen und verwenden Sie die Auswahltasten, um durch die Audio-Effekt-Rack Abschnitt navigieren, bis Sie die, die Sie suchen, nicht finden. Einmal aufgenommen, können Sie die Geräte-Taste verwenden, um die Makros zugreifen. Sollten Sie wünschen, um andere Parameter, die Sie nicht auf ein Makro zugeordnet haben, zuzugreifen, dann können Sie das jeweilige Gerät in einem Rack mit den Auswahlkontrolltasten auswählen und mit den In-und Out-Tasten, um den entsprechenden Parameter im Gerät zu finden.

Pic 3

Looping

Looping Abschnitte der Lieder und das Einstellen der Loop-Länge, um verschiedene Geschäftsbereiche Beat ist auch ein sehr wichtiger Teil der modernen DJing, und einmal mehr ist, steht auf eigenen Push-in dieser Hinsicht. Mit Push, können Sie Loops erstellen und anpassen Längen auf der Fliege, wieder, ohne dass bei Live auf Ihrem Computer zu suchen.

Während ein Song abgespielt wird, erstellen Sie Kopien des Clips, indem Sie auf die Schaltfläche Duplizieren Push. Die zuletzt erstellte Clip wird automatisch gestartet, um zu spielen aber weiterhin, wo die letzte aufgehört hat, so wird die Wiedergabe nicht beeinträchtigt. Die obigen Clips können nun verwendet, um Loop-Startpunkten und Längen eingestellt werden.

Sie können einen Clip in pushs Session-Modus ohne es zu aktivieren, indem Sie die Select-Taste und Drücken der entsprechenden Klemmschlitz wählen. Als nächstes drehen Sie die Clips auf Schleifenschalter durch Drehen des Encoder-Schleife oben auf dem LCD-Bildschirm. Stellen Sie die Loop-Länge und seinen Startpunkt wie gewünscht mit der entsprechenden Drehgeber auf Push. Ich mag zu 8-Bar Loops setzen alle 32 Bars, da diese in der Regel stellt eine Änderung in einer Spur. Um sicher zu gehen, könnte man die Strecke vorher Vorschau und benennen Sie die Strecke mit Taktzahlen, die die Schleifen sollte starten. Auf diese Weise können die bevorzugten Loop-Startpunkten direkt auf Push-sehen kann. Nach Fertigstellung können Sie die Schleifen durch die Einführung der insbesondere Video abzuspielen.

Pic 4


Pic 5

Eine gemeinsame DJ Trick ist, die Größe der Schleife zu verringern, um eine Trommelfüllung Effekt. Auf Drücken Sie diese einfach durch Drehen des Knopfes nach und nach über Länge auf dem Bildschirm erreicht werden. Damit die Schleife, um in Beat Divisionen zu verringern, im Gegensatz zu den Bars, müssen Sie die Shift-Taste gedrückt halten, auf Push-Verdrehen während des Encoders.

Obwohl Push ist nicht als eine typische DJ-Controller gedacht, bietet sie viele Vorteile gegenüber Controllern, die sind nämlich die Fähigkeit, Loop-Tracks und zwicken FX, ohne dass ständig starrte auf Ihrem Laptop.

I have been an audio enthusiast and DJ hobbyist since I was a young lad. I currently work as a researcher on The Gadget Show on Channel 5 in the UK where I specialize in all the audio and music tech related content on the show. Before that I have worked in the sound department on a number of feature films doing everything from locati... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!