Bewertung: M-Audio Axiom 61

M-Audio's popular Axiom series of keyboard controllers comes in different sizes and with some nifty included software, too! G. W. Childs gives the 61-key version a thorough work-out in this review.  

Haben Sie jemals haben diese Momente im Leben, wo eine Auswahl youre zwischen dem großen oder kleinen Version eines Produkts gegeben? Dein Verstand entscheidet in der Regel in Richtung der größeren Produkt, in meiner Erfahrung. Und dies ist nicht eine schlechte Sache. Bigger scheint besser zu sein, und das ist, dass.

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, eine der neuen Axiom MIDI-Controller von M-Audio Review gegeben. Die aktuelle Inkarnation als Axiom AIR bekannt. Die Air-Label wurde hinzugefügt durch M-Audios Zusammenarbeit mit AIR Music Technology, vormals Wizoo bekannt. In der Tat, die Ignite Axiom AIR 61, die Überprüfung hier im, heute wird mit den AIRs Software. Dies ist eine wunderbare Sache, denn wenn neue Musik youre, können Sie beginnen, Musik direkt aus der Box mit Ignite ... Oder Sie können eine andere Anwendung verwenden Sie so genannte Pro Tools Express gehört haben. Yep, das

Aber, hows die Hardware?

Pic 1

Qualität des Aufbaus

M-Audio hat einen langen Weg von den fadenscheinigen Tastaturen wir verwendet, um sie mit assoziieren kommen. Ive verwendet die Axiom-Serie aus und da die Linie und begann Ive mehr als mit ihrer Langlebigkeit beeindruckt. Die Regler und Fader sind fest fixiert, haben aber ausgezeichnete Manövrierbarkeit. Eigentlich mag ich die Knöpfe auf der AIR weit mehr als die ursprünglichen Axiom Tastaturen. Die Bewegung auf diese Knöpfe sind viel mehr seidig, während immer noch das Gefühl sehr beigefügten.

Die Tasten fühlen sich gut. Es sind die gleichen semi-gewichtete Tasten mit Aftertouch, dass das Axiom Linie war bereits bekannt. Also, wenn ein Pianist immer in elektronischer Musik youre, fühlen youll etwas mehr zu Hause, als würden Sie mit den Tasten springier von M-Audios Wettbewerber. Eine andere Sache, Ich mag es, dass die Tasten sind gut durch das Chassis des Controllers umgeben. Theres keine Chance der Schlüssel immer auf etwas und Abspringen verfangen. Ernsthaft, das youre zu haben, um ein wenig zu verwirren diese Sache zu arbeiten.

Ich habe auch zu M-Audio ein dickes Lob an den Drum-Pads geben. Sie fühlen sich gut, sind gut reagiert, und sehen gut aus ... Sie haben Lichter!

Pic 2


Lichter, Lots of Lights

M-Audio offenbar bemerkt, dass viele andere Unternehmen mit ein wenig mehr bling in den Mix. Und das mit gutem Grund-Musiker wie Lichter ... Es ist eine Tatsache. Die

Pic 3


Was ich sage?

In diesen Tagen, ich neigen dazu, sehr in die weitere Boutique-MIDI-Controller sein. Aber ich muss es geben, bis zu M-Audio. Dies ist ein sehr schön zusammen Controller, die gut dienen würde im Studio sowie auf der Bühne. Wo auch immer Sie es nennen, wird es definitiv cool aussehen. Aber, es dient auch einige tolle Funktionen, die weve alle gekommen, um mit unseren Controllern erwartet.

Eine Sache, die wirklich setzt es über den Rand ist die Tatsache, dass es mit einem Pro Tools-Dongle kommt. Also, wenn Sie wollen, um in dieser Kaninchenbau der computer-basierten Musikproduktion youre, wird dieses kleine Bündel machen einen guten Job zu kümmern und Sie bekommen Sie auf Ihrem Weg.

Nun muss ich nur noch diese Sache wieder in die Box zu bekommen. Sturdy ist gut. Aber ein wenig schwierig zu packen! Puh!


Erfahren Sie mehr über das Axiom AIR 61:

Sound Designer, Musician, Author... G.W. Childs has worn many hats. Beginning in the U.S. Army back in 1991, at the age of 18, G.W. began learning electronics, communications and then ultimately audio and video editing from the Department of Defense. Upon leaving the military G.W. went on to work for many exciting companies like Lu... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!