Bewertung: IK Multimedia drei neue Module, um T-Racks

IK Multimedia has added three new modules to its T-Racks Custom Shop Mixing and Mastering plug-in collection. Mike Watkinson sets out to see how masterful these three new modules are.  

IK Multimedia haben drei neue Module zu seiner T-Racks Custom Shop-Anwendung (erste hinzugefügt am macProVideo.com Bewertung hier ). Und lässt es richtig machen von Anfang an klar, dass IK beschreiben nun T-Racks als Misch-und Mastering-Plug-in-Sammlung. T-Racks arbeitet als eigenständige Anwendung oder als Plug-in in Ihrem Lieblings-DAW und kommt in vier Versionen (Free, Classic, Deluxe und Grand). Die Custom Shop Teil des Namens bezieht sich auf die Tatsache, dass man weitere Module durch den T-Racks Custom Shop Web-Shop erwerben. Die drei neuen Module sind wie folgt:

  • White Channel - eine Emulation des EQ und dynamische Abschnitte aus dem Kanalzug eines berühmten großformatigen Konsole (siehe unten)
  • Bus Compressor - eine Neuschöpfung einer klassischen Master-Bus-Kompressor
  • Tape Echo - eine Emulation des Echoplex EP3


Sie haben auch die britischen Kanal-Modul mit dem, was sie beschreiben, wie eine intuitive neue Benutzeroberfläche aktualisiert. So können wir einen kurzen Blick auf, dass eine erste.


Ärmelkanal (UPDATE)

Before...

Vor ...

And after.

Und danach.


Das alte T-Racks Ärmelkanal wurde auf die Verarbeitung auf einer SSL 4000 E Serie Konsole Kanalzug modelliert. Die neue Version fügt keine neuen Funktionen, aber in der Tat verbessern die Ergonomie. Jetzt mit mehr als einem Nicken auf den Knopf Design eines echten SSL Konsole IK haben auch Tasten herum bewegt und einige Kennzeichnung, um eine neue Version einfacher zu bedienen, als auch Finessen wie machen die Verstärkung sortiert steuert etwas größer als andere (weniger verwendet?) steuert in der EQ-Sektion.


White Channel

Pic 3


Blick sehr ähnlich wie die aktualisierte britische Sender aber mit einem weißen Hintergrund, ist dieses Modul kein Zweifel soll replizieren SSLs neueren SuperAnalogue Angebote als in der X-Rack-Baukastensystem (dessen Färbung es leiht) und AWS 900 Konsolen gefunden. Natürlich gibt es keine identischen Voreinstellungen in den beiden Modulen für AB Vergleich so, Laufen T-Racks wie ein Plug-in, abgestimmt ich die Steuerelemente des White Channel mit denen auf dem Ärmelkanal und lief die gleiche gemischte Spur durch beide. Es wird nicht überraschen zu hören, dass die Weiß-Kanal ein helleres aggressiver Sound, mit dem britischen Sender kommen über etwas wärmer und runder hat - einige kluge und subtile Modellierung geht hier dann!


Bus Compressor

Pic 4


Eine weitere SSL-alike, diesmal aus der G-Serie 4000. Die subtile Verarbeitung durch den ursprünglichen angeboten wurde festgestellt, dass ein guter Weg, Kleben mischt, wenn die Mischung der Mehrspur-Aufnahme-Prozess klang immer noch zu viel, wie verschiedene Bands spielen in verschiedenen Räumen an verschiedenen Tagen sein. Dieses Modul geht einen langen Weg zur Erreichung dieses Ziels, aber mit dem Zusatz eines Grit Taste, die auf der Tatsache, dass T-Racks im Sinn haben, dass Sie möchten, um dieses Modul in eine kreative, aber weniger subtile Art und Weise zu verwenden, als Teil aus einer Mischung.


Tape Echo

Pic 5


Tape Echo? Beachten Sie, dass IK möchten, dass Sie T-Racks für Mixing und Mastering verwenden so das macht durchaus Sinn. Dieses Modul liebevoll erstellt die Merkmale und Eigenheiten eines Echoplex und treu zaubert die wackeligen Wiederholungen dieser technisch unvollkommen Tape-Delay-System. Ich persönlich liebe den Klang und seine ein guter Weg, um echte analoge Geschmack sterile digitale Mixes hinzufügen, aber im nicht sicher Ill es für das Erreichen nächsten Mal, wenn ich ein Album zu meistern!


Fazit

Wenn Sie die Einstellung wurden für Mastering und hatte eine Einkaufsliste von Prozessoren, dann ist die SSL E und X-Serie-Channel-Strips und der G-Serie-Bus-Kompressor wäre zweifellos sehr nahe sein der Spitze der Liste. Mit dem Herunterladen der kostenlosen Version von T-Racks Custom Shop und den Kauf dieser Module würde Ihnen großartige Werkzeuge, um Ihre Karriere Mastering Kickstart (zusammen mit den integrierten Tools erhalten Sie in der kostenlosen Version - siehe vorherige Bewertung). Wenn es Ihre Absicht, T-Racks verwenden, wenn das Mischen dann alle Module, insbesondere das Tape Echo-Modul, sind ausgezeichnet, wenn auch nicht wesentlich, Ergänzungen Bereich.

Web: T-Racks

Mike has been obsessed with music software since he first saw Fairlight's Page-R, and has tracked its development through his work as a performer, composer and producer. As a writer he has contributed articles to Sound On Sound since 1999, and currently writes their Apple Notes column. As well as being a certified Logic Pro and Pro Too... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!