Bewertung: D16 Devastor 2 Multiband Distortion Einheit

D16's Devastor 2 is a multiband distortion processor plugin that provides lots of control over how the signal is affected, and all in a retro-style GUI. Hollin Jones finds out just how flexible it is.  

D16 macht einige nette Plug-Ins und die neueste, sein Arsenal beizutreten ist Devastor 2, ein Multiband Distortion-Einheit, die die gleiche Retro-Look wie seine Geschwister teilt. Es hat auch den gleichen skalierbaren GUI, die zwischen kleinen und großen Größen umgeschaltet werden kann, praktisch für die es an die Bildschirmgröße des Mac oder PC Sie Anpassung

Es

Looks like cool 70s hi-fi

Sieht aus wie coole 70er hallo-Fi-

Multi Bands

Der nächste Abschnitt ist die Filter und das ist, wo die Dinge interessant. Es gibt jeweils drei Filter mit identischen Kontrollen: Cutoff, Typ, Resonanz und Volumen. Ungewöhnlich diese aren

Easily change the way the signal is routed

Ändern Sie leicht den Weg, das Signal gelangt

Schließlich

A handy preset browsing system

Eine praktische Preset-Suchsystem

Final Thoughts

Devastor ist ideal für die Arbeit mit allen Arten von Schallquellen dank seiner Multiband-Design. Selektiv einzelne aus verschiedenen Teilen eines Beat zum Beispiel zu erweitern, oder zu verfälschen die niedrigsten Teile eines Bass-Loop, aber nicht die oberen. Es

Preis:

Vorteile:

Nachteile:

Web:

Hollin Jones was classically trained as a piano player but found the lure of blues and jazz too much to resist. Graduating from bands to composition then production, he relishes the chance to play anything with keys. A sometime lecturer in videographics, music production and photography post production, Hollin has been a freelance w... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!