Bewertung: Casio Trackformer XW-PD1 Groove-Center

We caught up with Sara Simms playing Casio's Trackformer XW-PD1 Groove Center at NAMM 2015 (see video) and she'd been in a privileged position to test it out fully and give it an in-depth review.  
XW-PD1

Casio neuestes Trackformer XW-PD1 Groove-Center ist ein all-in-one-Remix und schlug Produktionszentrum, mit einem einzigartigen runden Design. Es funktioniert wie ein Sequenzer, Synthesizer und Sampler und erlaubt Herstellern die einfache Erstellung von Rhythmen und Melodien komponieren und schnell. Ich war begeistert, als Casio hat mich gebeten, zu helfen, zeigen ihre neuen Trackformer Serie sowohl auf der NAMM und CES Shows 2015 und war gespannt, wie sich die Groove-Center konnten in Live-Auftritten und im Studio eingesetzt werden. Hier ist mein nehmen auf dieser one-of-a-kind-Controller.

Layout und Ãœbersicht

Pic 1

Ich bin nicht sicher genau, wer bei Casio kam auf die Idee, dem XW-PD1 geben eine kreisförmige Design, aber es ist sicher eine gute Idee! Hauptprogrammbereich der Nut Center verfügt über eine 16 Step-Sequenzer und 16 anschlagdynamische Pads. Das Design macht den Groove-Center macht Spaß zu spielen, und es gibt einen Blick, der sich von dem Rest der Gang ist.

Die Groove-Center ist leicht und handlich und kann mit Batterien betrieben und mit Ihnen auf dem Sprung genommen werden. Es verfügt auch über eine eigene interne Lautsprecher, so dass, egal wo Sie sind, können Sie werden Störungen und schaffen.

Ganz links, finden Sie Tasten für Schritt zu finden, Bank, Muster, Scheibe, Sampling-and-Play, und Drehknöpfe, mit dem Sie die Lautstärke und die Groove Center Werte steuern. Es gibt auch eine kleine numerische Digitalanzeige Bereich und darunter Buttons für Tap / Tempo, Seq / Write, Belagsatz, Pad und beenden. Auf der rechten Seite der Digitalanzeige sind Steuerelemente für Aufnahme und Funktion.

Es gibt zwei Fader des Trackformer XW-PD1 befindet; die Top-Fader können Sie zwischen einer externen Klangquelle und der internen Klang mischen, und der untere Regler bietet Ihnen einen Kratzer-Sound-Effekt. Der Fader oben ist besonders nützlich, wenn Sie Ausgleich Lautstärkepegel zwischen einem externen Sound von einer Quelle wie ein DJ-Controller und das Niveau der Trackformer der Sample-Library.

Zwei Spielarten

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Trackformer XW-PD1 verwenden. Die erste Methode ist, Ihre Rhythmen mit dem Sequenzer programmieren, dann die Aufzeichnung der Basslines und Melodien in Echtzeit über die Pads und Effekten auf schließlich gelten. Die zweite Möglichkeit, kreativ zu nutzen Trackformer ist zur Einspeisung von Audio aus einer externen Klangquelle (die Sie eingeben können alles von einem Mikrofon, um ein iPhone zu der Trackformer XW-DJ1DJ Controller) und Marmelade auf der Oberseite mit Samples und Effekte anwenden. Beide Wege sind genauso gut und bieten angehende und pro Beat Entscheidungsträger eine neue Möglichkeit, Beats zu machen.


Eigenschaften

One of the best features of the Trackformer XW-PD1 is the 16 step sequencer, which allows producers to program new rhythms easily and intuitively.

Eines der besten Features des Trackformer XW-PD1 ist der 16 Step-Sequenzer, die Produzenten, neue Rhythmen einfach und intuitiv programmieren können. Dies ermöglicht Ihnen, Programm optisch auf Ihre Rhythmen und Muster zu erstellen schnell und intuitiv. Des Sequenzers Kreisform macht es besonders Spaß machen!

Die Pads 16 in der Mitte des Trackformer zum Programmieren Trommeln und Melodien verwendet und Casio hat eine große Stichprobe Bibliothek von vier Bänken von Proben, die eine gute Startblock für den Aufbau Schlägen ist. Die internen Proben sind besonders nützlich für die Erstellung von Musik in Genres wie EDM und Trap. Sie können auch in Ihrem eigenen Proben mit dem Dateneditor auf Ihrem Mac oder PC, und Drag & Drop-Samples laden und Töne in Trackformer. Ich glaube, wahre Potenzial Trackformer wird entsperrt, wenn Sie Ihre eigenen Muster verwenden, um Schläge und Remixe komponieren zu starten, und hoffentlich werden wir sehen viele Hersteller beginnen, die Groove-Center selbst in die Live-Auftritte zu integrieren in diesem Jahr.

Trackformer XW-PD1 enthält mehr als 150 Effekte, dass die Hersteller können mit ihren Leistungen mehr Ausdruckskraft zu machen. Diese große Liste von Effekten reicht von Tiefpass zur Hochpassfilter, um Flanger und Delay-LFO Panner und Gates. Die lange von Effekten ist sehr beeindruckend und kann entweder auf dem internen Audio oder externe Audioquellen angewendet werden. Es gibt auch zwei Drehknöpfe am unteren linken Rand der Controller, der die FX-Parameter ändern und kann verwendet werden, um wirklich Spice up eine Leistung.

Verbindungen herstellen

Auf der Seite der Trackformer XW-PD1, werden Sie einen USB-Port, ein Line In und Mic In, sowie einen Lautstärkeregler für das Mikrofon zu finden. Es gibt auch ein Cinch-Line-Ausgang, so können Sie Trackformer in ein größeres Stereoanlage oder DJ-Mixer anschließen. Es gibt einen Kopfhöreranschluss und ein Gleichstromanschluss. Trackformer kann entweder durch Batterien oder durch die herkömmlichen Stromversorgung gespeist werden.

Stichprobenverfahren

Eine der coolen Features von Trackformer ist seine Fähigkeit, Geräusche zu probieren. Sie können ein Mikrofon oder eine andere Audioquelle in Trackformer stecken, drücken Sie die Sampling-Wahltaste und Probe für etwa drei bis neun Sekunden. Proben können in bestimmten Pads zugewiesen werden und in Sequenzen verwendet.

Modi und Erste Schritte

Es ist leicht zu schaffen Beats auf Trackformer zu beginnen; beginnen Sie das Beispiel Sie möchten, um mit zu beginnen und geben Sie in Schritt-Modus auszuwählen. Sie dann in Ihrem Programm Rhythmen und Noten, entweder mit dem Sequenzer oder indem Sie Ihre Notizen in Echtzeit mit Hilfe der Aufnahmemodus und die Wiedergabe der Pads. Sequenzen können in den internen Speicher Trackformer gespeichert werden.

Bank befindet neben Schritt, und kann verwendet werden, um eine andere Soundbank auszuwählen. Es gibt vier Soundbänke zur Verfügung, entweder mit Casio Preset-Sounds oder Ihre eigenen Proben.

Der nächste Modus Pattern; Trackformer gibt Ihnen acht verschiedene Muster zu bedienen. Sie können von einem Muster zu acht Muster zu programmieren, und die Muster können zusammengestellt werden, um Mini-Songs zu bilden. Das Muster bestellen können neu arrangiert werden, und im laufenden Betrieb, die eine hilfreiche Funktion für Live-Musiker, die gerne improvisieren ist nachbestellt.

Schließlich ist die Scheibe Modus können die Benutzer die Sequenzdaten oder externe Audio über die Schrittfolge Schlüssel zu schneiden.

Kreative Anwendungen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Trackformer XW-PD1 kann sinnvoll genutzt werden, einschließlich Laden Sie Ihr eigenes Muster, ein Original-Spur zu erstellen, über die Pads mit einem DJ-Set jammen oder auch als MIDI-Controller. Die Möglichkeiten sind wirklich an Ihnen und Trackformer einzigartigen futuristischen Design wird Sie begeistern, um neue Musik zu schaffen!

Preis:

Vorteile:

Nachteile:

Web:

Sara Simms captivates the world as an innovative musician, DJ, turntablist and electronic music producer. She's a multi-instrumentalist who's known for her love of music technology. Sara makes her mark in the music community by crafting diverse sets with styles ranging from pulsating techno to house. She balances technical skills wi... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!