Polyrhythmic Programmierung in Ableton Live 9

There's grooves and then there's grooves. In this tutorial, Ableton Certified Trainer, Noah Pred, shows how to take your Ableton Live 9 groove creations to the next level polyrhythmically.  

Wenn eine Nut trifft wirklich zu Hause, die Leute reden darüber wird in der Tasche, aber wo ist diese Tasche jeder spricht, und wie finden wir es? In diesem Tutorial werden wir uns ein paar Tricks mit Live 9 Die erweiterte MIDI-Editor, um dazu beizutragen, synkopierten Nuten aussehen, dass Mesh zusammen wie ein Puzzle, Gebäude Rhythmen, als ob sie nicht existieren könnten voneinander zu sein scheinen.


First things first

Ich werde durch die Schaffung einer sehr einfachen Vier-to-the-floor House-Beat in einem Drum Rack beginnen, mit Tritten auf allen Vierteln, klatscht auf die zwei und vier, und einen 2-bar Muster der Auftakt hallo-Hüte, mit ein paar 1/16ths in für zusätzliche Gefühl (Bild 1) geworfen. Wir verwenden diese grundlegende Drum-Pattern, um den Rest unserer Gruppe zu verankern.

Pic 1

Pic 1

[Audio id = "23053"]


Als nächstes werde ich eine Instanz der Operator eine Bassline zu schreiben. Ich werde versuchen, die Dinge hier zu schreiben in der Tonart e-Moll, aber wenn es das ist neben dem Punkt, den Sie durchführen können diese Übung in einer beliebigen Taste oder Skala, und verwenden Sie die Scale-MIDI-Effekt auf Ihre Notizen zu einem gewählten Maßstab zu zwingen. Es ist wichtig, dass wir alles tun, was in 1:16 beachten Quantisierungsintervalle von hier aus.

Sie können die Bassline in via MIDI-Keyboard aufnehmen, oder schreiben Sie es in ein leeres MIDI-Clip mit dem Werkzeug ziehen. Ich habe gerade in einem eine Bar Bassline (Bild 2) aufgenommen, aber ich möchte, dass es ein bisschen mehr Dynamik, also werde ich die Loop-Klammer und drücken Sie Befehlstaste-D (oder klicken Sie auf den Dupl. Loop-Taster in der Clip- Hinweis Bereich Einstellungen), um die Schleife 2 Bars (Bild 3) zu machen.

Pic 2

Pic 2

Pic 3

Pic 3


Nun habe ich die Dauer der Schleife erweitert, kann ich eine Notiz an der zweiten Stange hinzufügen, damit es ein wenig interessanter (Bild 4).

Pic 4

Pic 4

[Audio id = "23051"]


Erste Interactive

Jetzt, da wir eine Bassline im Ort haben, können wir anfangen, eine Nut um ihn zu bauen. Ich habe eine neue MIDI-Spur mit dem Organ 4 Dance Preset erstellt. Jetzt werde ich kopieren und einfügen (oder Wahltaste) die Bassline MIDI-Clip in einen leeren Clip-Steckplatz auf unsere Orgel Spur.

Innerhalb der neu kopierten Clip, ich werde wählen Sie alle Notizen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und verwenden Sie die Pfeiltasten, bis auf meine Computertastatur, um alle Töne eine Oktave nach oben bewegen in einer Zeit, eine nette kleine Trick von der Shift-Taste aktiviert Modifier. In diesem Fall habe ich sie nach oben verschoben einer einzigen Oktave.

Als nächstes werde ich sie alle wieder aus und treffen auf die Null (0)-Taste auf meiner QWERTY-Tastatur, um alle Notizen deaktivieren: Sie können jetzt funktionieren als Platzhalter uns daran zu erinnern, wo die Bassline Noten befinden. Schließlich werde ich den Fold-Button an der oberen linken Seite der Hinweis Grid treffen, um sicherzustellen, dass wir nicht programmieren keine Noten außerhalb des ursprünglichen Schlüssels (Abb. 5).

Pic 5

Pic 5


Ich werde jetzt die Auslosung Modus, um neue MIDI-Noten in das Organ Clip schreiben, man aufpassen, nicht zu einem in sich auf dem gleichen rhythmischen Abständen in denen wir bereits Hinweise in der Basslinie (Bild 6) zu zeichnen.

Pic 6

Bild 6


PRO-TIP: Um ihm mehr vibe, ich werde eine Chord MIDI Effekt hinzufügen, um die Orgel Trigger mehr als nur eine einzige Note zu machen. Ich werde auch passen Sie die Filter-Einstellungen Instrument, bis es ein wenig besser (Abb. 7) passt. Fühlen Sie sich frei, mehr Effekte hinzufügen, einfügen oder über zu senden, je nach Bedarf.

Pic 7

Pic 7

[Audio id = "23055"]


And Again

Ich werde im Wesentlichen wiederholen Sie diesen Vorgang zwei oder drei weitere Male, bis ich eine vollständige Nut aufgebaut, jedes Mal, wenn das Kopieren der zuletzt hinzugefügten MIDI-Clip und Deaktivierung aller Notizen, bevor mehr Noten in den übrigen leere Notiz Slots haben. Das erste Mal werde ich eine Art von Säure analog Synthesizer (Bild 8).

Pic 8

Bild 8

[Audio id = "23052"]


Schließlich werde ich einen Elektro Rhodes MKII Patch.

Pic 9

Bild 9

[Audio id = "23054"]


Aufbauten

Dieser Prozess ist nicht wirklich zu einer nachhaltigen atmosphärischen Sounds gelten, so fühlen sich frei, um diese später hinzufügen, das ist eher eine kreative Technik für den Aufbau rhythmisch, synkopierten Nuten von Grund auf mit einigen der neuen Features von handliche Live 9 MIDI-Editor. Wenn Sie sich für eine Strategie, um Ihre Sounds sitzen besser in den Mix von nicht überlappen, oder einfach nur neue kreative Technik zu beschäftigen, wenn nicht andere Ideen fließen suchen, sollte dieser Ansatz als hilfreich erweisen, in der Tat.

Werfen Sie einen auf alle Spuren zusammen hören:


Noah Pred is a Canadian techno and house producer, DJ and Certified Ableton Trainer living in Berlin, Germany - where he runs his label, Thoughtless Music. His Juno-nominated full-length album Third Culture, is out now: http://www.thoughtlessmusic.com/releases/tlm086-noah-pred-third-culture/ - and you can check out his new project with... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!