Musiktheorie Tipp: Mit dem Hauptbetriebsarten in zeitgenössischen Stilen

Following on from his article on how modes are constructed, Matt Vanacoro explains how you can utilize the major modes in your improvisation and melodic compositions. Music theory made easy.  

Vor ein paar Wochen haben wir eine

Ionian

D major could also be called D Ionian mode.

D-Dur D könnte auch Ionian-Modus aufgerufen werden.

Ionian Modus ist der Dur-Tonleiter. Es

Lydian

By raising the 4th note of the scale, you turn D major into D Lydian.

Durch die Erhöhung der 4. Note der Tonleiter, schalten Sie in D-Dur D Lydian.

Um aus der Box ein wenig zu bekommen, erhöhen Sie die 4. Notieren Sie sich die Dur-Tonleiter, um sie in Lydian Modus einzuschalten. Dies erhöht 4. wird ein paar Dinge für Sie tun. Es dauern wird, dass schwächere 4. Note und schalten Sie ihn in eine, die wirklich herausragend von der Masse ab! Es wird Ihnen auch eine andere Leitton in ein leistungsfähiges Notiz. Da ich

Mixolydian

By lowering the 7th degree of the scale, you turn D major into D Mixolydian.

Durch die Absenkung der 7. Stufe der Tonleiter, schalten Sie in D-Dur D Mixolydian.

Mixolydian ist ein bisschen mehr an der Tagesordnung in moderner Rockmusik. Werfen Sie einen Dur-Tonleiter, Flach die 7. Note, und Sie

Bonus Feature

By lowering the 7th degree AND raising the 4th degree you get Lydian Dominant! Woot!

Durch die Absenkung der 7. Stufe und Anheben des 4. Grades Sie Lydian Dominant erhalten! Woot!

Sie

Next Time On…

Ich hoffe du

Matt Vanacoro is one of New York’s premier musicans. Matt has collaborated as a keyboardist in studio and on stage with artists such as Jordan Rudess (Dream Theater), Mark Wood (Trans-Siberian Orchestra), Mark Rivera (Billy Joel Band), Aaron Carter, Amy Regan, Jay Azzolina, Marcus Ratzenboeck (Tantric), KeKe Palmer, C-Note, Jordan Kn... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!