Interview: Histibe auf neuesten Album, keine Ketten auf dem Mond

DJ, Sound designer and producer Histibe has released his latest album, No Chain on the Moon, featuring some interesting collaborations. He talks to AskAudio about how it came about and his studio gear  

Frage: Ihr neues Album Keine Ketten auf dem Mond, ist ab sofort erhältlich. Aber, youve gewesen als Sound-Designer, Produzent und DJ seit einiger Zeit aktiv. Teilen Sie uns einige Ihrer Lieblings-und die meisten Anklang Musikprojekte.

Histibe: Ich mache elektronische Musik seit rund 10 Jahren. Es begann alles mit einem großen Liebe Trommel

Histibe playing at a recent live show.

Histibe spielen kürzlich bei einer Live-Show.

Ich hatte das Glück, mit Joe Perez während des Projekts zu arbeiten. Die Tatsache, dass er bei der Erstellung von Abdeckungen meiner Lieblingsalben von Künstlern wie Kanye West nahm mich zu arbeiten so hart wie möglich. Es war eine Art von Wettbewerb für mich, eine Art Test. Aber am wichtigsten ist, Joe wirklich spiegelt meine Ideen in Form von visuellen Bildern und als bildender Künstler. Die Erfahrung unserer Zusammenarbeit ist wertvoll für mich. Soweit andere aktuelle Projekte, es war wirklich interessant, die Möglichkeit, über das Projekt mit Ali Lacey for Impact Soundworks als auch für andere Labels wie 5Pin Medien Loopmasters und Samplephonics arbeiten. Die Kunst des Sound-Design ermöglicht es mir, zu entwickeln und weiter zu bewegen als Künstler und als Produzent von elektronischer Musik.

Frage: Erzählen Sie uns von Ihrer Hardware Studio-Setup

Ich vertrete eine Generation von selbstgemachten / selfmade Hersteller mit begrenzten Hardware und einer großen Anzahl von virtuellen Geräten. Ich denke, es ist eine Art von Mehrwert für unsere Generation. Allerdings würde Ich mag meine Lieblings-Studio-Lautsprecher von KRK und meine Audio-Interface von Line 6 Fast jede Spur wurde mit ihrer Ausrüstung getestet erwähnen.

Frage: Und was ist mit Ihrer Software Musik-Setup? Was DAW und Plug-Ins Sie am meisten vertrauen?

Ive verwendet FL Studio fast mein ganzes Leben lang. Seltener verwende ich Ableton zu leben. Wie ich bereits erwähnt, ich bin ein großer Fan von virtuellen Geräten Wie für Plug-Ins, ich bin ein großer Fan von Native Instruments und Wellen. Die High-Qualität ihrer Produkte gefällt mir immer. Darüber hinaus würde Ich mag gern mit Arturia, reFX und natürlich Produkte von Image-Line nennen. Sondern auch, manchmal Ich mag einige alte Plugins wie Albino verwenden. Jeder meiner Plugins hat seinen eigenen Stil, den ich zu manipulieren, je nach Laune. Es hängt alles von den kreativen Ideen und Bedürfnisse.

Fragen Sie: Welche Herausforderungen haben Sie bei der Herstellung Ihrer aktuellen Album gestoßen?

Insgesamt war es eine gute Erfahrung, mit Künstlern aus verschiedenen Teilen der Welt zu arbeiten. Ich denke, die größte Herausforderung für mich war, mich selbst. Aber auf diesem Album habe ich versucht, mich aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen, auch als Sänger. Das Projekt wurde weicher und natürlicher Bewegung. Ich folgte einfach meinen Instinkten und Ideen. Es gibt keine Beschränkungen auf dem Mond. Es sind keine Ketten. Ob seine Goldketten oder schwere metallische Ketten. Auch wenn sie auf dem Mond sind, werden sie in der 6-mal leichter als auf der Erde. Track von TrackIT ist eine Reise der Selbstdarstellung und Freiheit.


Web: www.histibe.com

Rounik is the Executive Editor for Ask.Audio & macProVideo. He's built a crack team of professional musicians and writers to create one of the most visited online resources for news, review, tutorials and interviews for modern musician and producer. As an Apple Certified Trainer for Logic Pro Rounik has taught teachers, professional... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!