Interview: Bob Moog Tochter, Michelle Moog-Koussa

Michelle Moog-Koussa talks to Steve H about growing up with Bob Moog as her father, continuing the legacy with the BMF, Moogfest and Moogseum, and the new video courses.  

Auf der NAMM-Show im vergangenen Januar, traf ich Michelle Moog-Koussa die Tochter von Bob Moog ist und wer führt die Bob Moog Foundation . Wir sprachen über die Erstellung einer Video-Serie des BMF auf die Synthese zu helfen, Geld für die Stiftung produziert.

Nach vielen Monaten harter Arbeit der Stiftungen führen Pädagoge Marc Doty, der sechsteiligen Serie über The Foundation of Synthesis geliefert wurde. Wie wir die Veröffentlichung der ersten drei Kurse sind in dieser Woche, dachte ich, das wäre eine gute Zeit, um aufzuholen mit Michelle und sprechen über das Projekt, ihr Vater und was die Grundlage war alles über sein!


SteveH: Aufgewachsen in der Moog Haushalt muss ein einmaliges Erlebnis haben. Was sind einige Ihrer schönsten sonic Erinnerungen?

Michelle Moog-Koussa: Es war sicherlich ein einmaliges Erlebnis, aber es gibt eine gewisse Ironie in meiner Antwort. Dad nicht zu viel Musik im Haus zu hören. Ich habe nie gefragt, aber meine Vermutung wäre, dass er eine sinnliche Pause brauchte nach der Arbeit in Ton den ganzen Tag. Meine Mutter pflegte zu vielen der klassischen Musik zu spielen, und sie war ein großer Fan von Switched-On Bach.

Hands off my MiniMoog!

Bob mit dem begehrten MiniMoog.


Außerhalb des Spielens Musikaufnahmen, habe ich gute Erinnerungen zu hören Dad Klavier spielen. Es dauerte nicht häufig vorkommen, aber wenn er sitzen am Klavier hat er immer enthüllt diese erhabenen sonic Überraschungen. Ich war von diesem Talent, dass er scheinbar verborgen meiste Zeit fasziniert. Jeder einmal in eine Weile, um hed einen Fehler und dann zeigen seinen Unmut durch lautes Aussprechen Awww, futz! Ich glaube nicht, schätzte er selbst ein sehr guter Musiker zu sein, obwohl die um gehabt haben können eine andere Meinung.

Ein paar Mal begleitete ich ihn auf meiner Geige. Ich liebte die Zusammenarbeit aber ich erkannte schnell, dass seine Musikalität auf einer ganz anderen Ebene als die meinige war.

Vielleicht ist meine liebste Musik-bezogenen Erinnerungen sind bei Isao Tomita, Eddie Harris, Ikutaro Kakehashi (der Gründer und Präsident von Roland), Wendy Carlos, Tom Rhea und andere zu Besuch kam. Sie haben nie Musik gespielt, aber irgendwie einfach in meiner Familie integriert und das Gespräch war immer wieder faszinierend.


SH:

MMK:

Bob Moog at his workbench.

Bob Moog an seiner Werkbank.


Es gab nur zwei dieser Instrumente je gemacht habe. Bob erwähnt die Menschen, dass er dachte, dieses Instrument war sein größter Beitrag zur Welt der Musik.

Bob arbeitete auch an einer Mischung Trautonium / Synthesizer für österreichische Komponisten Max Brand, ein Saxophon Synthesizer für Eddie Harris, eine Trompete Synthesizer für Ben Neill, ein Synthesizer-Kit Design für Heathkit, und viele andere. Er war leidenschaftlich über das Erstellen von einmaligen Instrumente, die er liebte die Herausforderung und die Chance, etwas Neues zu tun.


SH: Erzähl uns etwas über die Bob Moog Foundation. Wie kam es dazu? Was ist das Fundament Mission und wie funktioniert es in Bildung und Bobs Legacy binden?

MMK: Der Bob Moog Foundation wurde von Familie und Kollegen kurz nach Bobs vorbei in 2005 geschaffen. Es förmlich eröffnet am 21. August 2006. Anstatt einen Akt der Grandiosität auf unserer Seite, wurde die Gründung der Stiftung um über 80.000 Besucher in 7 Wochen Zeit, um eine Website-Seite für Bob, auf dem gesetzt aufgefordert CaringBridge.com . Tausende von Menschen verließen Testimonials auf der Seite sprechen darüber, wie Bob beeinflusst und manchmal verwandelt ihr Leben. Von diesem Zeitpunkt an haben wir verstanden, dass die tiefe Natur sein Vermächtnis machte ein wirksames Instrument für zukünftige Generationen zu inspirieren.

Die Mission der Stiftung ist es, die Kreativität an der Kreuzung der Musik, Wissenschaft, Geschichte und Innovation zu zünden. Wir tun dies durch unsere drei Projekte: Dr. Bobs SoundSchool, die Archive Preservation Initiative und die Zukunft Moogseum.

Dr. Bobs Sound School ist ein innovatives 10-Wochen Unterricht in der zweiten Klassenstufe, in denen wir unterrichten Kinder die Wissenschaft des Klangs durch die Magie der Musik. Wir verwenden akustische und elektronische Instrumente, einschließlich Theremine und Synthesizern, die Kinder in der Physik des Schalls zu engagieren. Da ich gerade ein Pilotprogramm in 8 lokalen Klassenzimmern im Frühjahr abgeschlossen ist, werden wir nun erweitert, um 25 Klassenräume diesem akademischen Jahr. Unser Ziel ist es in 100 Klassenräumen in unserer Region bis zum Jahr 2014 zu sein und das Programm bundesweit wachsen in den nächsten 3-5 Jahren.

Learning and enjoying at the Dr. Bob's Sound School.

Lernen und genießen in der Dr. Bobs Sound School.


SH: Vor vielen Jahren Bob erstellt wunderbare Liner Notes für mein Album mit dem Noise-Band, The Electronic Art Ensemble. Jetzt als Verleger für macProVideo.com geehrt Im mit dem BMF in eine spannende neue Serie von Video-Kurse auf die Synthese zusammenarbeiten. Erzählen Sie uns mehr über diese Kurse durch Ihre in-house Experten Synthesist, Marc Doty geführt.

MMK: Wir freuen uns, jemanden mit diesen Sachverstand auf Personal. Marc hat eine unschätzbare Ressource für uns und seine Fähigkeiten, Talente und Wissen sind tadellos für diese Serie von Tutorials, geeignet Die Stiftung der Synthese .

Unser Ziel mit diesem Kurs, der sich aus über 7 Stunden von Informationen gemacht wird, ist es, die grundlegenden Bausteine ​​der Synthese Leben für Menschen mit einer Vielzahl von Wissensbasen zu bringen. Diese Tutorials bilden eine Basis von Informationen, aus denen ein tieferes Verständnis dafür, wie Ton formen zu gewinnen.

Der Kurs ist eine Manifestation unserer Mission, Menschen an der Schnittstelle zwischen Musik und Wissenschaft zu erziehen, befähigen sie zu mehr Kreativität und inspiriert.


SH: Reden wir über Moogfest. Was ist Moogfest und wie können die Leute mitmachen?

MMK: Moogfest ist das jährliche Musikfestival in Asheville, NC statt ehrt Bobs Pionierarbeit Erbe durch eine eklektische Sammlung von zukunftsorientierten Musiker. Das Festival ist nicht nach Genre, sondern durch Talent und Innovation verpflichtet.

Das diesjährige Festival, findet am 26. und 27. Oktober, bietet Primus 3D, Orbital, Santigold, Richie Hawtin, Squarepusher, Miike Snow, Thomas Dolby, Explosions In The Sky, The Magnetic Fields, Four Tet, Divine Passend, Shpongle und vieles mehr. Menschen können mehr Informationen über www.moogfest.com .


SH: Ich weiß, dass Sie Pläne für den Moogseum haben. Bitte teilen Sie uns mit, was dieses tolle sonic Museum alles um und wie wir dazu beitragen können, um zu helfen es zu seiner Vollendung!

MMK: Die Moogseum ist unser Markenzeichen Projekt, wo unsere Ausbildung und Denkmalpflege Projekte konvergieren. Es wird ein Stand der Technik interaktive Einrichtung sein, wo Bobs Geist kommt durch Erlebnispädagogik Exponate zur Technik und Geschichte der elektronischen Musik lebendig. Da es sich um ein Multi-Millionen-Dollar-Projekt, wird es dauern 5-7 Jahre, um es zu verwirklichen. Alles, was wir tun, gerade jetzt mit Dr. Bobs SoundSchool und dem Archiv Preservation Initative in Richtung der größeren Ziel der Moogseum arbeiten.

The Moogseum concept.

Die Moogseum Konzept.


SH: Also vielen Dank für die Zeit mit mir, Michelle. Wir sind wirklich begeistert, mit BMF werden gemeinsam an dieser Synthese Kurse. Wir sehen uns auf der Moogseum!


Für weitere Informationen über die Moogseum, besuchen Sie bitte www.moogfoundation.org . Zu helfen, die Moogseum zum Tragen Sie bitte einen Beitrag in http://moogfoundation.org/supporting-the-bob-moog-foundation .

Erfahren Sie mehr über Synthese mit unserer Stiftung der Synthese Video-Kurse. Die erste davon finden Sie hier:

Foundation of Synthesis 101: The Synthesis Of Synthesis

Foundation of Synthesis 101: Die Synthese von Synthesis



"Twice Emmy-nominated Steve Horelick is a Logic Pro Master and industry-leading audio producer. You might know him from TV's "Reading Rainbow" ... he scored every episode of that program." Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!