Mit Logic Group Mode

When it comes to controlling hectic mixes Logic is one of the best DAW's out there. You can easily grab multiple channels with one click and change their level but there is one feature that takes this  

Wenn es um die Kontrolle hektischen mischt kommt Logic ist eines der besten DAW ist da draußen. Sie können ganz einfach greifen mehrere Kanäle mit einem Klick und ändern ihre Ebene, aber es ist ein Merkmal, dass diese braucht, um ein ganz neues Niveau.

Logic's 'Group Mode' is excellent for controlling, automating and editing any amount of channels simultaneously. Let's take a quick look at this feature and how it works...

Schritt 1 - Auswahl der Kanäle die Sie gruppieren möchten

Mit Ihrem Mix zu starten, indem sie die Kanäle, die Sie gruppieren möchten geladen. Dies kann eine Reihe von Kanälen, die Sie haben festgestellt, dass Sie gerne gemeinsam auszuwählen. Oft Elemente wie Schlagzeug, Synthesizer, Effekte oder Gesang sind die perfekten Kandidaten für die Gruppierung.

In diesem Fall bin ich mit einem Dummy-Projekt zeigen Ihnen eine Reihe von verschiedenen Spuren zu gruppieren und die Wirkung der Prozess.

Schritt 2 - Zugriff auf Gruppen-Modus

Der nächste Schritt ist, um die Gruppe-Modus Zugriff auf und erstellen Sie Ihre erste aktive Gruppe. Dies wird durch einen Klick auf das kleine leere Rechteck, das auf jedem Kanalzug knapp oberhalb der Automatisierungs-Modus angezeigt wird erreicht.

Sobald einer der Kanäle, die ausgewählt sind in diesem Bereich geklickt ein Dropdown-Menü mit Gruppe-Optionen und eine Liste der Gruppen-Nummern wird angezeigt. Sie können nun wählen Gruppe die Nummer eins in diesem Menü und Ihre erste Gruppe ist erstellt!

Schritt 3 - Benennen Gruppen

Bei der Erstellung der Gruppe wird der Konzern im Fenster angezeigt, in dem Sie Ihre Gruppe einfach zu nennen. Klicken Sie einfach auf die leere Fläche Namen in der Gruppe-Steckplatz, können Sie nun Text eingeben, um es zu benennen.

Dieser Text wird in den Mixer in der Gruppe-Bereich angezeigt, um Ihnen ein visuelles Feedback darüber, welche Gruppe verwendet wird. Es gibt nur so viel Platz hier so wollen Sie vielleicht über die Verwendung von relativ kurzen Namen zu denken.

Schritt 4 - Anpassen der Gruppe-Einstellungen

Natürlich werden alle Kanäle jetzt ändern Ebene zusammen, aber es gibt eine Vielzahl von anderen Möglichkeiten zur Verfügung, sobald die Gruppe aktiv ist.

Sie können die Automatisierung über alle Kanäle hinweg zu handeln und tatsächlich geben die genaue Automatisierung Daten, die zusammengefasst werden sollen, einschließlich pan, Ebenen und sogar einzelne Effekt-Sends.

Sie können auch die Farbgebung, Titel Zoom und Track verstecken, gemeinsam zu handeln in Ihrem neuen Gruppe. Gruppierte Spuren können leicht aus der Hauptgruppe Menü mit einem Klick versteckt werden und Sie können sogar festlegen, dass alle Audio-Regionen innerhalb Ihrer Gruppe bearbeiten mit einer Bearbeitung auf einem der gruppierten Spuren. Ziemlich nützliche Dinge.

Wollen Sie mehr? Brauchen Sie mehr? Schauen Sie hier nach über 120 Stunden reine Logik Video-Tutorials !

Mo has been a professional in the music industry for around 15 years. He has released material with the world's leading record labels and also produces music for TV and Film. Mo is also a prolific writer and is a regular contributor to magazines such as Music Tech, Future Music and EQ magazine. There isn't a piece of music software tha... Read More

Discussion

Gary Hiebner
Great tut. I was wondering where you would use groups over bussing the channels to an aux channel and adding changes to the bus channel. I have always liked the group feature but always find myself so accustomed to the bus idea.
Rounik Sethi
Personally, I love using Groups when i need to edit the audio regions in the Arrange area... very cool when cutting a group of 8 percussion tracks in one fell swoop!

You can still send to an Aux Channel, an I do, but it can be easier to use Group modes when you're still working on the Arrangement.
Adam
Yes, the use of groups have been a great time saver for me! Checking or unchecking boxes in the settings can give a huge amount of flexibility to your work flow.

Thanks, Mo.
Rounik Sethi
One extra tip I'd like to add to Mo's excellent article is the use of "Group Clutch" - which toggles the group modes active/inactive at the press of a key! Very useful...

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!