Wie Sound für Sie zutrifft: Cymatics, eine aufstrebende Wissenschaft

It's amazing how much we know about sound and waves and yet how we're only on the cusp of understanding how sound vibrations affect us. In this article, Lynda Arnold explores the science of Cymatics.  

Cymatics ist die Untersuchung der sichtbaren Klangschwingung und zeigt die transformative Natur von Klang und Materie. Ton führt uns und formt uns, noch ist ein immaterieller Kraft. Wir können Sound in der digitalen Welt, wo wir sehen, Wellenformen zu erfassen. Aber das gibt uns nur eine 2D-Ansicht. Die Welt der Cymatics aber gibt uns eine andere Sicht und stellt eine wichtige Entwicklung für unser Verständnis, wie Klang betrifft uns alle. Cymatics gibt Gültigkeit der Tatsache, dass alles, was wir wahrnehmen, wie harte Gegenstände, einschließlich unseres Körpers, sind eigentlich ständig auf eigene Sätze vibrieren. Diese Studie deutlich verbindet die Klangfelder, Geometrie, Licht und Mathematik in einer durch die Darstellung von beeindruckenden Bildern, die durch Frequenzen aller Art finden in unserem Körper, in der Natur und darüber hinaus.

Figure 1: Cymascope.com Image – Female Vocal ‘U’.

Abbildung 1Cymascope.com Bild Female Vocal U.

Chladni Platten und Dr. Hans Jenny

Ernst Chladni, eine aus dem 18. Jahrhundert Deutsch

VideoChladni Platte Experimentieren Sie mit Bogentechnik

Die Cymascope

Die CymaScope ist ein Instrument in den letzten zwei Jahrzehnten von John Stuart Reid und Erik Larson, die uns noch detaillierter in diesem sich entwickelnden Studie entwickelt. Dies ist die erste kommerziell erhältliche CymaScope Instrument zur Verfügung, um die Wissenschaftler für die Forschung. Schallschwingungen auf ultrareinem Wasser aufgedruckt und Bilder der Muster mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden. Die cymascope.com Website bietet eine Fülle von Informationen aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen mit CymaScope Bilder. Während meiner Sound, Sprache und Musik Healing Zertifikat-Programm in CIIS in San Francisco, Erik Larson brachte eine CymaScope und bot einen faszinierenden Live-Demo.

Figure 2—CymaScope (Cymascope.com).

Abbildung 2CymaScope (cymascope.com).

Der Nullpunkt

Wie Töne zeigen sich als Muster in Wasser oder auf Vibrationsplatten mit Sand oder einem anderen Stoff, sind Nullpunkte aufgedeckt. Diese Nullpunkte oder Knoten sind Orte, an denen Vibrationen nicht existiert und wo die Materialien das Muster zu bilden, die wir sehen können. Es ist faszinierend, zu erkennen, dass ein Ton nicht Vibrationen auf der gesamten Oberfläche zu erstellen, sondern bildet unterschiedliche und schöne geometrische Formen, die jeweils mit einem anderen Muster wie Schneeflocken. Das Bild unten, von cymascope.com , zeigt die geometrischen Muster der Töne eines Klaviers. Jede Notizen bildet eine einzigartige geometrische Form.

Figure 3—Notes on a Piano as Cymatic Images (cymascope.com).

Abbildung 3Notes auf einem Klavier als Cymatic Images (cymascope.com).

Im Falle der flüssigkeitsbasierten Experimenten die Bilder ist ein bisschen anders. Ein Ton wird eine stehende Welle mit synchronisierten Höhen und Tiefen zu erzeugen. Die Peaks sind der Oberwellengehalt Anheben des Wasser und die Mulden stellen die Knoten oder Bereichen mit geringerer Vibration. Wasser-Experimente sind groß, weil der Ton als gesteuerte 3D-Muster dargestellt. Ich fand eine große Video auf YouTube von Collins Lab, die Wasser und Maisstärke DIY Experimenten zeigt:

Video: Collins Lab: DIY Cymatics

Der Übergang von Chaos to Order

Studien ursprünglich von Dr. Hans Jenny gemacht und von anderen Wissenschaftlern wiederholt zeigen, dass bei der Wiedergabe eines Muskelaufbau Sweep durch einen Frequenzbereich gibt es einen Moment, in dem Chaos erfolgt bei einem Wechsel zu einem anderen Ton. Das Chaos entsteht, wenn Materie jeglicher Art ist in ein neues Formular basierend auf der neuen Frequenz Neuordnung selbst. Die Materie ist so konzipiert, aus dem Chaos und in Form und umgekehrt, eine nie endende Zyklus, der auf allen Ebenen kontinuierlich von unseren Zellen zu unserem Universum tritt weg.

Video: Resonance Experimentieren Sie mit Tonal Sweep

Es ist demütigend zu denken, dass diese einzigartige und zarte Töne können so sehr komplizierte Schönheit zu schaffen. Die Art der Geometrie von vielen Cymatics Bilder dargestellt enthält wiederkehrende Themen wie Kugeln, Sechsecke und Spiralen. Dies sind Elemente in der Natur gefunden und geben Gültigkeit auf die verjüngende Kraft der sitzt am Meer oder Wandern in den Wald. Wie wir einstellen mehr und mehr in natürlichen Umgebungen, sind wir sicher, um die Lärmbelastung der Städte erkennen und die Auswirkungen sie auf uns haben. Wenn ein Ton können diese Abdrücke zu erstellen, stellen Sie sich mit einer Verschmelzung von harten oder unnatürliche Klänge finden Sie auf unseren Körper haben. Die Theorie ist, Schwingungs Geometrie der Natur können wir wieder ins Gleichgewicht zu bringen, während die Lärmbelastung und die zunehmende elektromagnetische Felder um uns herum können wir werfen oder im Worst-Case-Krankheiten verursachen. Das Studium der Cymatics begann um ein visuelles Experiment, sondern wird kontinuierlich weiterentwickelt, um metaphysische, philosophische und Umweltverträglichkeit Diskussionen sowie zählen. Alles ist miteinander verbunden, wenn wir beginnen, an der grundlegenden Wesen der Vibration zu suchen.

Botschaft des Wassers

Unsere Gedanken und Gefühle sind starke elektromagnetische Kräfte in der Lage, Angelegenheiten mit Einfluss überall um uns herum. Dr. Masaru Emoto dokumentiert dies am besten in seinen Experimenten mit Wasser in seinem Buch Botschaft des Wassers. Seine berühmteste Experiment verglichen zwei verschiedene Wasserproben. Eine Probe wurde mit dem Gedanken an die Liebe und das Glück und die anderen Gedanken der Negativität und Hass infundiert. Beide Proben wurden eingefroren, damit ein Stück konnte extrahiert und sah unter dem Mikroskop werden. Die daraus resultierenden visuellen Mustern zeigte zwei völlig unterschiedliche Bilder. Das Bild der Liebe war eine schöne geometrische Muster, während die andere Probe war gezackt und zufällig. Zeigt deutlich, welche Kraft unserer Absicht, auf die Materie und wie sie unsere Umwelt auswirken. Die wissenschaftliche Gültigkeit dieser Experimente weiterhin in Frage gestellt werden, aber es lohnt ein Blick in seine einzigartige Absicht.

Figure 4 – A collection of Masaru Emoto’s images with Intentions imprinted (http://naturewhispering.com/masaru-emoto-the-power-of-intention)

4 Eine Sammlung von Masaru Emotos Bilder mit Intentions prägt ( http://naturewhispering.com/masaru-emoto-the-power-of-intention )

Größere Auswirkungen

Während meiner Recherchen für diesen Artikel, ich war vor allem auf die Arbeit von Jeff Volk der die Forschung von Dr. Hans Jenny zusammengestellt hat, viele Artikel über Cymatics und bereiste die Welt unterrichtet darüber gezogen. Seine Website, cymaticsource.com , hat eine Fülle von Informationen zu diesem Gebiet und ihre Auswirkungen in der großen Welt des Bewusstseins, der Gesundheit und des Wohlbefindens. Er schlägt vor, die folgenden in einem seiner Grundartikel:

Sobald Sie objektiv zu beobachten, wie eine stabile Struktur ins Chaos auflösen, aber dann in nur einer Angelegenheit von Sekunden neu konfigurieren in eine komplexere und fein geordnete Form, Sie Ihre eigenen turbulenten Umständen ein wenig mehr objektiv als sehen kann beginnen gezielt Entwicklungsprozess hin zu mehr persönlichen führenden

Da wir (Musiker und Produzenten) meditieren über das Studium der Cymatics, wird es sicherlich Einfluss auf die Art, wie wir wahrnehmen, Ton und Materie. In musikalischer Sicht können wir uns bis zu Spielen mit Spannung zu öffnen und in Kompositionen mit Cymatic Bildern im Kopf oder nehmen einen zweiten Blick auf die Geräusche, die wir wählen. Ich hoffe, dieser Artikel gibt Ihnen eine größere Perspektive auf Ihre eigene musikalische und klangliche Arbeit oder zumindest öffnet sich das Tor zu einer neuen Sichtweise auf die Welt, die wir verbringen unseren Alltag in. Cymatics ist ein würdiger Studie über Wege Sound kann uns beeinflussen .

Online-Ressourcen:

http://www.cymaticsource.com

http://cymascope.com

http://www.cymatics.org

http://www.healingsounds.com/cymatic-research-3

Lynda Arnold is a singer/songwriter, multi-instrumentalist (voice, flute, piano, and guitar), and electronic musician/sound artist who has been producing, performing, and developing her own sound for over 12 years as ‘Divasonic;’ an ethereal, song driven electronic music project with multiple album and single releases on labels EMI, Cl... Read More

Discussion

airforceguitar
Cymatics is indeed a very interesting and inspiring field of study. Please don't tarnish it's beauty with pseudoscientific prose! You would have been better off leaving Dr. Emoto's peer-rejected, never replicated "results" out of the article. ;)
Glitch Gatsby
^Agreed. Masaru Emoto is a new-age hack. Cymatics is applied physics. Anyone can replicate cymatics and chaldni figures. Nobody can replicate Emoto's experiments, failing the last step of the scientific method. I'd delete that part if I were you. Weakens the entirety of the article.

That, or don't claim to be approaching this scientifically.

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!