Gitarre Tipps: EQ Filtering

You've recorded your guitar and now it's time to process and refine the recorded sound. But where to start? Rich Tozzoli discusses using EQ, one of the most powerful ways to filter your sound.  

Hochpass-und Tiefpass-Filterung mit einem Equalizer kann eine sehr leistungsstarke, aber dennoch einfache Herstellung Technik. Aber bevor wir in das Rindfleisch von der Frage zu erhalten, können Schritt zurück und schauen Sie genau, was Filterung ist, wenn es um Audio Equalizer kommt.

Sicherlich gehört Ihr die Oberbegriffe Hochpass-und Tiefpass-Filter geworfen herum. Was kann manchmal verwirrend ist, dass ein High-Pass-Filter ist auch als Low-Cut-Filter bezeichnet, und ein Low-Pass-Filter wird auch als High-Cut-Filter bezeichnet.

Der einfachste Weg, um es zu verstehen ist, einfach über die Grundlagen zu denken. Ein High-Pass-Filter wird genau das tun - lassen die Höhen durchlaufen unverändert. Die gleiche Sache, ein Low-Cut-Filter, wird geschnitten und die Tiefen lassen auch die Höhen passieren. Die Tiefpassfilter lassen die Tiefs durchlaufen, und schneiden Sie die Höhen. Wieder das gleiche, was ein High-Cut-Filter, werden die Höhen geschnitten und lassen Sie die Tiefen durchlaufen.

Es ist eigentlich ganz einfach. So oder so, sie beide haben die gleiche Sache selektiv reduzieren die Höhe der Frequenzen unterhalb einer gewählten Cutoff-Wert. Beachten Sie, dass diese Art der Filterung wird nur verwendet, um Frequenzen zu schneiden. Es gibt andere Arten von Filtern, wie Regal-Filter, die verwendet werden, um Frequenzen zu steigern kann. Aber gut zu erforschen, die in einem anderen Artikel.

Pic 1


Fangen wir mit dem low-cut/high-pass Erklärung. Wie Sie im obigen Beispiel (ein Standard-7-Band-EQ Pro Tools III) sehen kann, wird das HPF (High-Pass Filter) Band Enable-Schaltfläche ausgewählt (IN). Die ausgewählten Grenzfrequenz (FREQ) ist 44,3 Hz. Das ist die ungefähre Stelle, wo die Gain Reduction beginnt. Außerdem ist die blaue High-Pass Filter Taste aktiviert.

Die nächste Kontrolle werden Sie feststellen, ist die Steilheit des Filters genannt, die gemeinhin in dB / Oktave bezeichnet. Die verschiedenen Werte, die Sie auswählen können sind 6, 12, 18 oder 24 dB / Okt. Einfach ausgedrückt, werden die höheren Werte, wie z. B. 24 dB, eine schärfere / steilere Kurve bei der gewählten Grenzfrequenz (44,3 Hz in diesem Beispiel). Die niedrigeren Werte, wie z. B. 6 dB / Okt, wird ein sanfter Schnitt und Kurve.

Deshalb, wenn Sie mehr unten abgeschnitten von Ihren Mix wollen, verwenden Sie die steilere Kurve sagen 18 oder 24 dB / Okt. Wenn Sie einige Frequenzen unterhalb der Cutoff-halten möchten, verwenden Sie eine sanftere Einstellung. Auch können Sie leicht bewegen die Cutoff-Frequenz nach oben oder unten (von 20 Hz bis 8 kHz) zu schneiden fast alles, aber die Höhen (wenn bis 8 kHz).

In diesem Beispiel habe ich die Low-Cut-Filter, um das Rumpeln nehmen aus einem Vokal Pass du den Klang der Füße stampfen durch den Mikrofonständer. Es ist auch toll zu bereinigen Gitarrenparts (Entfernen der nicht benötigten niedrigen Frequenzen) und sogar auf Kick Drums (zur Verschärfung der Unterseite).

Pic 2


In diesem Beispiel können Sie sehen, der Equalizer hat seine HF ausgewählten (High Filter), so dass die High-Cut-Filter. Der Knopf oben ist bis 6 (db / oct) gesetzt. Daher ist, wie wir im obigen Beispiel gelernt hat, wird die Kurve der Schnitt sein sanfter (beachten Steigung der gelben Linie ist nicht so steil wie die 24 dB / Okt schneiden von oben EQ III). Die Freq Drehknopf auf 2566,1 Hz, oder etwa 2,5 kHz eingestellt.

In diesem Beispiel habe ich das Preset gespeichert genannt Cymbal Tamer, und das ist genau das, was ich für sie verwendet. Durch leichtes Schneiden einige der Höhen mit dem High-Cut-Filter, Im Glätten der Kante dieser besonderen Becken Spur. Ich habe auch manchmal High-Cut-Filter


Grammy-nominated Producer/mixer/engineer/composer Rich Tozzoli has worked with such artists as Al DiMeola, Ace Frehley and more. Also specializing in 5.1 Surround Sound production, he has mixed DVD’s and/or HD Television broadcasts for the likes of David Bowie, Hall & Oates and Blue Oyster Cult. Also a lifelong guitarist, his music can... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!