GRIDI - Der weltgrößte MIDI Hardware Sequenzer?

So you've got your MIDI sequencer that fits neatly in your backpack? Here is GRIDI, that won't fit in your bag or a small room. This sequencer by Yuval Gerstein is big and has its own benefits.

Physische MIDI Sequenzer wirklich die Phantasie der Massen in den letzten Jahren eingefangen. Novation

Dort

Damian Hurst's

Damian Hurst "Spots" inspiriert die Schaffung GRIDI.

Inspiriert von einer groß angelegten Damian Hurst Spot-Malerei an Israel Museum, Yuval Gerstein entschieden, etwas Ähnliches zu schaffen, sondern mit der Fähigkeit, Musik sowie zu erstellen. Und GRIDI geboren (Grid MIDI = GRIDI).

GRIDI in use at the Israel museum.

Gridi ist eine große physische MIDI-Sequenzer (2,80 X 1,65 m) mit integrierten LEDs. GRIDI übersetzt die Methode der Komposition elektronischer Musik in Ableton Live, in eine interaktive physische Installation. Es könnte leicht als eine dauerhafte Standalone-Installation, als auch als Teil einer Kunstausstellung oder ein Ereignis zu handeln. GRIDI könnte auch eine Rolle in der Musikerziehung, als Werkzeug für das Lernen musikalische Konzepte in einer nicht bedrohlichen, faszinierende Art und Weise.

GRIDI wird von vier Ausschnitt Holzplatten, sorgfältig von einer CNC-Maschine geschnitten werden. Innerhalb der Platten gibt es eine Gesamtzahl von 256 Löchern, die eine 16x16-Raster dar. Im Inneren jedes Loch gibt es eine LED-Licht und eine Schaltfläche.

Wires everywhere!

Arduino Inside

GRIDI funktioniert mit ein paar Arduino Mikrocontroller, gehen in ein Macbook Pro läuft Arduino Software und Ableton Live 9, mit einem benutzerdefinierten Max for Live Patch zu empfangen die Eingangs bilden das Raster und Steuerung der LEDs. Es gibt auch ein iPad mit (der fantastisch) berührbaren 3 App, verwendet werden, um die Klänge der Drum-Kits, Instrumente zu ändern und Effekte. Yuval steuert berührbaren während die Besucher zu komponieren die Musik mit GRIDI.

An Arduino is enough to power this large, large sequencer.

Ein Arduino ist genug, um diese große, große Sequenzer betreiben.

Max for Live

In einer Funktion auf dem Cycling74 Website, erklärt Yurav wie Max for Live wurde in diesem Projekt verwendet. In seinen eigenen Worten:

"Das Projekt wurde im Max programmiert, um mit dem Arduino (die von Michael Zeron in Sketch programmiert wurde) kommunizieren und die Transportinformationen von Ableton live, was bedeutet, den Takt, die Bar etc. Es sendet auch die BPM Informationen sowie ein midi Schreibbefehl für jeden der Berührungspunkte mit dem Sequenzer. Ronen Peri programmiert ist, wird es nun in eine Stand-alone-Programm, das laufen kann mit max Laufzeit entwickelt. "

 

Sehen GRIDI In Aktion:

 

Synthesis 101
The Filter
by Bob Moog Foundation

"Rounik is the Executive Editor for Ask.Audio & macProVideo. He's built a crack team of professional musicians and writers to create one of the most visited online resources for news, review, tutorials and interviews for modern musician and producer. As an Apple Certified Trainer for Logic Pro Rounik has taught teachers, professional..." Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!