Erste Schritte mit In-Ear Monitoring Schritte

On the surface, in-ear monitoring solutions may appear expensive, but Keith Crusher explains why the cost could be justified and how they can positively affect your next live performance.  
Pic 1

Wie würden Sie gerne haben, nie über Ihre Bühnenmonitor wieder Sorgen machen? Wie wäre Schneiden Sie Ihre Setup-Zeit in die Hälfte (oder sogar mehr)? In-Ear-Monitoring hat viele andere Vorteile, darunter:

  • Niedersachsen auf der Bühne Volumen, das die Chancen von mic Feedback verkürzt.
  • Konsequente Mischungen für jedes Band memberno mehr erforderlich, das FOH sagen, jemanden nach oben oder unten in den Bühnenmonitoren einzuschalten.
  • Besser als FOH mischt der Ingenieur kann auf der Band-Mix und nicht die Monitore zu konzentrieren.
  • Reiniger FOH mischt als Theres nicht mehr aus den Entlüftungs mic Bühnenmonitore.
  • Eine bessere suchen stageagain, keine Bühnenmonitore im Weg.

    Im gehend, für die Sie beschreiben, ein In-Ear-Konfiguration, die verwendet wird, wenn wir auf Tour mit Artemis, wie es war, den wir bis zur Perfektion optimiert, im Laufe von ein paar Shows, dann brechen sie mit Beispielen für alternative Konfigurationen können Sie je nach Ihre besonderen Bühnenaufbau.

    Pic 2

    Ihre Aufteilung Ausgänge

    Generell alle Ihre Instrument und Mikrofon-Ausgänge gehen, um am Ende wird in die Stufe Feld gehen, um vor dem Haus angeschlossen ist. Der erste Schritt ist, um Ihren Ausgänge aufgeteilt, so dass Sie können einen Satz gehen, um vor dem Haus, die andere an den Monitor-System.

    Wir haben dies mit einem speziell angefertigten Rack-Splitter, wie es war günstiger als ein Off-the-shelf-Einheit an der Zeit. Allerdings, wenn du bist nicht in der Suche nach Teilen und Löten, gibt es viele im Handel erhältlichen splittersthe ART S8 ist eine feste Einheit und es gibt viele andere von Pro Co, Wirbelwind und andere Hersteller, je nach Ihren Bedürfnissen und Budget.

    Zusammen mit dem Splitter, werden Sie brauchen, um 2 XLR snakesone vom Splitter, um Ihre In-Ear-Monitor-Konsole, die andere auf die Bühne Box zu gehen.

    Pic 3

    In-Ear-Monitorkonsole

    Um eine einheitliche, in-Ear-Mischungen jedes Mal, benötigen Sie einen Digital-Mixer mit Recall-Funktionen. Zu der Zeit waren wir mit einem Yamaha 02R, aber es gibt viel zu wählen, die beide neu und gebraucht.

    Bei der Wahl eines Digital-Mixer, werden Sie brauchen, um im Auge zu halten diese Anforderungen:

    • Es muss genügend Aux Ausgänge1 Stereo Aux-Ausgang für jeden anderen Monitor-Mix haben, wenn man bedenkt, dass einige Bandmitglieder kann gut mit einem gemeinsamen Monitor-Mix sein. Sie können die Hauptausgang Mix zu nutzen, da man ihn für etwas anderes Arent.

      Einige neuere, Konsolen haben die Möglichkeit, iOS-Geräte benutzen, um Ihre Mischungen, wie die Mackie DL806, PreSonus Studio Serie und viele andere zu kontrollieren. Diese erfordern ein bisschen mehr Konfiguration als ein drahtloses Netzwerk erforderlich ist. Wir können dieses Thema in einem weiteren Tutorial zu decken.

      Über einen entsprechenden Hinweis, damit viele neuere digitale Mischpulte Sie fest verdrahteten Verbindungen zu verwenden, in der Regel über Ethernet, so dass Sie Fernbedienungen zur Steuerung Monitormischungen zu befestigen. Wenn Sie es vorziehen, jedes Bandmitglied die Kontrolle über ihre eigenen Monitor-Mix, sind diese Arten von Mischern eine gute Option.

      Pic 4

      Wireless-oder Wired?

      Ob Sie drahtgebundenen oder drahtlosen, um den Mix, um Ihre in-Ohren bekommen, ist eine Frage der preferencethe Konfiguration ist sehr ähnlich. Mit Wireless-Einheiten, werden Sie den Ausgang des Monitors Konsole mit dem Eingang auf der Funksender. Mit drahtgebundenen Einheiten, du gehst, um eine Kopfhörermischer benötigen, um die Line-Pegel-Ausgänge des Monitorkonsole zu Kopfhörerpegel für Ihre In-Ear-Monitore konvertieren. Sie sollten gute Qualität Kopfhörer-Verlängerungs cablesdont günstig kaufen hier! Nachdem Sie Ihre In-Ear-Monitor-Mix aus wegen einer schlechten Kabel geschnitten ist kein Spaß. Kabelgebundene Überwachungs kann seine drawbacksthe zusätzliche Kabel auf der Bühne darauf treten kann, gezogen, stolpern etc. Immer heften Sie Ihre Kabel läuft unter gaffers kleben, wo immer möglich!

      Wenn Sie die Wireless-Route gehen, halten Sie sich an die Hersteller mit einer soliden reputationShure, Sennheiser, AKG und einige andere haben einen Ruf auf Zuverlässigkeit. Wenn Sie mehr als ein Band-Mitglied haben mit Wireless, werden Sie wollen sicherstellen, dass alle Geräte mit verschiedenen Funkkanäle oder Einheiten, die verschiedenen Frequenzen ausgewählt haben. Wenn auf der anderen Seite, Bandmitglieder, die gerne die gleiche Mischung bekommen würde, können Sie einen Sender und mehrere Empfänger erhalten, die auf dem gleichen channelyoull sind Geld sparen mit nur den einzigen Sender zu erwerben.

      Pic 5

      In-Ear-Monitore

      Die tatsächliche In-Ear-Monitore selbst sind wahrscheinlich eine der schwierigsten Entscheidungen, wie Sie, um diejenigen, die gut passen, klingen gut und sind für längere Zeit bequem finden wollen.

      Sie könnten, technisch, verwenden Sie etwas von einem Paar billige Ohrhörer auf bis zu kundenspezifischen Einheiten, die über einen Eindruck von den Ohren gemacht. Ultimate Ears, JH Audio, Sensaphonics und Dream Earz gibt nur wenige Unternehmen, die individuell bestückt In-Ear-Monitore machen können.

      Bei der Verwendung von Off-the-shelf-Ohrhörern ist eine Option, seine definitiv nicht, um Ihnen die beste Klangqualität zu geben, und sie haben eine Tendenz zu fallen, vor allem wenn youre rocken. Der beste Sound kommt aus einem eng anliegenden, fitmost In-Ear-Monitore versiegelt wird mit einer Vielzahl von Schaumstoffeinlagen kommen, um den Gehörgang passen Größe und bieten einen angemessenen festen Sitz, aber die individuelle Einheiten sind eine ernste Kerbe in der Klangqualität Abteilung.

      Pic 6

      Der Setup-

      Jetzt, weve bedeckte die notwendige Ausrüstung, lässt eintauchen in die Konfiguration. Ich habe bereits die splitall abgedeckt Ihrer Instrumente und Mikrofone anschließen, um Ihre Teiler, mit einer Split-gehen, um Ihre Monitorkonsole, der andere geht auf die Bühne ein. Es ist eine gute Idee, um die Platte und Schlangen zu kennzeichnen, so dass Sie sicher, um sie zu verbinden genau die gleiche Weise jedes Mal.

      Youll wollen mindestens eine Probe, um die Einrichtung Ihres neuen In-Ear-Monitor-System, die dann über weitere Proben optimiert werden zu widmen.

      Erstellen Sie Ihre erste Monitor-Mix, indem jeder ein Lied spielen und bekommen eine Grundmischung goingthe Bandmitglied hört auf den Mix ein Feedback darüber, wie die Mischung sollte optimiert werden es perfekt für sie zu bekommen, zu geben. Es wird eine Menge von Start und Stopp sein, und wenn ein anderes Bandmitglied ist dabei die Misch, können Sie am Ende mit ihnen den Mix Minus ihr Instrument zu tun, dann haben ein anderes Mitglied ihres Instruments anpassen in der Mischung später. Hier wird mit einem Dritt kommen in den Mix machen kann handythe gesamte Band kann spielen, während sie Anpassungen vornehmen.

      Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen Bandmitglieder mit den Aux-Ausgänge und du bist fast da. Fügen Sie Effekte, Kompression oder andere Verarbeitungs Ihre Mixe nur richtig zu machen.

      WICHTIG! Vergewissern Sie sich, stellen Sie Ihre Aux Sends pre-Fader!

      Wenn Sie feste Mischungen für jedes Bandmitglied haben youll wollen die Mischung als Voreinstellung auf Ihrem digitalen Konsole zu speichern. Wenn Sie möchten, um verschiedene Mischungen je nach Song haben, können Sie für jeden Song Presets erstellen und abrufen entweder über die Rückrufaktion auf der Konsole oder über MIDI, wenn Sie Ihre Konsole unterstützt.

      Sicherheit

      Um mögliche Gehörschäden durch herabfallende Mikrofone, kurz Eingänge oder andere Anomalien, die eine laut, momentane Signal in Ihren Mix setzen können, zu verhindern, sollten Sie immer einen Limiter in den Haupt-und Aux-bux Pfade oder einen Kompressor mit einem 20.01 oder höher legen Verdichtungsverhältnis und Hard Knee-Einstellung. Stellen Sie den Limiter oder Kompressor Schwelle zu gerade über den maximalen Lautstärkepegel, das ist komfortabel. Beachten Sie, dass es mehrere andere Verstärkungsstufen vorbei an den Ausgang des Mischers, wie in der Kopfhörerverstärker oder Funkempfänger sein. Sie sollten immer versuchen, die gleichen Einstellungen jedes Mal bedienen und zu verstehen, wenn die Lautstärke zu laut. Der Limiter / Kompressor wird das Ausgangssignal geht an einem bestimmten Punkt zu verhindern, aber seine bis zu Ihnen, um Ihre Kopfhörerverstärker Volumen oder Empfänger Lautstärkeregler in Schach zu halten.

      Weitere Ãœberlegungen

      Wenn Sie die gleichen Mikrofone auf Ihre Instrumente, Schlagzeug usw. jedes Mal, anstatt sich auf den Veranstaltungsorten Mikrofone verwenden, können Sie garantieren, dass Ihre in-ear-Mischungen werden die gleichen bleiben. Wenn notbe für Mischungen mit bis zu zwicken vorbereitet. Ich empfehle immer, mit Ihrem eigenen micschoose diejenigen, die in den Veranstaltungsorten üblich sind Sie spielen regelmäßig und auch prüfen, ob man ein paar Optionen, um alle Situationen abdecken, mit entsprechenden Mischungen je nachdem, welche Mikrofone youre mit.

      Wenn Sie Ihre Mixe für einen bestimmten Ort, die Sie spielen oft anpassen müssen, sollten Sie erwägen, sie als Preset und Hinweise über die Mikrofone, usw., die sie verwendet, so können Sie einfach das nächste Mal dort spielen replizieren zu machen.

      Gain-Staging ist criticalall Instrumente, Keyboards, Verstärker, usw. sollten die gleichen Lautstärkeeinstellungen jedes Mal haben. Wenn möglich, speichern Sie sie als Presets für den einfachen Abruf, sonst eine Art von Anzeige (helle Band, Notizen, etc.), damit Sie wissen, wo sie gesetzt.

      Eine der häufigsten Beschwerden über in-ears ist die fehlende Menge Lärm und die Fähigkeit zu hören, die anderen Bandmitglieder sprechen. Die einfache Lösung ist, eine gute Qualität omni-direktionales Mikrofon auf die Bühne gesetzt und mischen in Ihre Monitore zu bekommen.

      Pic 7

      Alternative Konfigurationen

      Viele Künstler nicht mehr mit einer Band zu spielen, oder haben Stufe Setups, die meist Computer basedfear nicht, ich havent vergessene über Sie!

      Wenn Ihr Setup ist so, dass alle Ausgänge sind von einer Audio-Schnittstelle kommen, wird Ihre Konfiguration gehen zu Super simpleno Notwendigkeit für eine digitale Konsole, Splitter oder Schlangen Kabel sein.

      Von Ihrer Wiedergabesoftware (Ableton Live, Mainstage, etc.) schaffen eine Pre-Fader-Aux für jeden Track senden - das ist, was youll verwenden, um jeden Monitor-Mix erstellen. Sie können diese lesen Artikel Beispiele für die Konfiguration MainStagethe gleiche Information betrifft fast jede DAW oder Live-Performance-Software.

      Wenn die meisten Ihrer Wiedergabe kommt von Audio-Interface, aber Sie eine Tastatur oder Mikrofon, das direkt geht, können Sie immer einen Splitter mit denen und Routen einem der Ausgänge, um Ihre Audio-Schnittstelle (vorausgesetzt, es ist genug Eingänge hat) und erstellen Sie ein zu verfolgen, um diese Eingabe zu überwachen. Beachten Sie dabei, die Sie haben können, um Ihre Puffergröße zu reduzieren, um Verzögerungen zu hören, das Instrument in vermeiden, dass Ihre in-earsideally Ihre Schnittstelle hat die Option, für die Hardware-Überwachung, so können Sie diese ganz zu vermeiden.

      Abschluss

      Während in-Ear-Monitore sind auf jeden Fall ein Aufwand, ich denke, youll deren Nutzen mehr als rechtfertigen die Kosten zu finden. Youll finden, können Sie sich schneller eingestellt, besser zu spielen und noch besser klingen zu Ihren audiencea win / win all around! Mit einem schnelleren Installation haben, so viel über andere Bands Schneiden in Ihre Soundcheck Zeit und der FOH kümmern wird LIEBE YouWe hatte kein Ende der Komplimente, während auf Tour mit Artemis, weil wir die FOH Techniker Job so leicht gemacht Sie nicht.

      Sich die Zeit, um ein Setup wie dieses schaffen wird Ihre Professionalität und zeigen, dass eine lange Wege zu immer größer, besser und mehr Spaß Gigs geht.

Keith Crusher founded RTFM Records in 1999 and is a 25-year veteran of the music and technology industries with an extensive background in music, video and web design. His many roles have included audio and FOH engineer, producer, photographer, video editor and graphic designer. His technical expertise assists countless companies, prod... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!