Holen Unstuck mit Ableton Live 9s Kleber Compressor

Need to bring the elements of your mix together and create a tighter, more cohesive sound? Of course you do! Gary Hiebner’s demonstration of Live 9’s Glue Compressor will have you stuck on it for good  

The Glue Compressor ist eine schöne Aufnahme zu Ableton Repertoire von Effekten. Ableton haben zusammen mit Partner Cytomic um eine angepasste Version des The Glue Kompressor-Plug-in für Live 9 erstellen. Es ist ein analoges SSL Bus Kompression Emulation Plug-in, mit ein paar neuen Features, und es funktioniert wirklich gut zu straffen Instrumente oder zu kleben Elemente zusammen in einem Mix. Werfen wir einen Blick und sehen, wie der Kleber Compressor verwendet werden kann.


Schritt 1

The Glue Compressor hat Ihr Standard-Kompressor steuert wie: Attack, Release, Ratio, Threshold und Gain-Make-up, aber es hat andere Parameter, die es eine bessere Wahl über Ableton Standard Compressor machen. Der Dry / Wet-Regler können Sie festlegen, wie viel von der Kompression zu wählen, in dem Parallel-Kompression kann leicht erreicht werden kann. Das funktioniert gut, am Schlagzeug, kann aber auf andere Instrumente eingesetzt zu werden. Mit dieser Technik können Sie eine starke Kompression Einstellung, um die Spur Energie ohne Quetschen einem der Transienten darauf geben.

Ein Beispiel können verwenden eine recht extreme Komprimierung. Wählen Sie in den folgenden Einstellungen:

  • Attack: -3
  • Release: -6
  • Ration: 10
  • Expositions: ca. -25 dB
  • Markup: ca. 7 dB


Die Einstellungen werden über eine starke Dosis der Kompression der Audio bis zu dem Punkt, wo es beginnt Verlust der ursprünglichen Dynamik gelten. Es wird eine ganz erhebliche Menge an Gain Reduction sein, um 5 dB. Starten Zurückziehen der Dry / Wet, um einige der Original-Audio-zurück in die Spur, um das New York-style parallele Kompression-Effekt zu erhalten einzuführen. Dieses Plug-in ist ein Analog Emulation so, wenn Sie es fahren ziemlich hart es fügt eine nette Sättigungseffekt dem Audio. Probieren Sie dies aus, um etwas Farbe und Wärme zu Ihrem Titel hinzuzufügen. Erhöhen Sie die Gain-Makeup für eine sattere Klang. Aber passen diese Ebenen und stellen Sie sicher das Audio nicht befestigen!

Image 1


Schritt 2 Als Limiter

The Glue Compressor hat einen sehr schnellen Angriff-Modus. Es kann den ganzen Weg nach unten gesetzt werden, um -0.1 ms. Standardmäßig setzt das Plug-in die Clip-Modus, um einen weichen Soft-Clipping von -0,5 dB geben einen Analog-Stil Soft-Clipping Effekt anzuwenden. Wenn Sie diese ausschalten und wenden Sie einen sehr kurzen Angriff, können Sie den Kompressor als harten Begrenzer verwenden.

Kleber Kompressor läuft mit einer Handvoll von Presets, die eine hilfreiche Anleitung für die Begrenzung Zwecke sind gekommen. Stecken Sie den Kleber Compressor auf Ihrem Master-Spur und wählen Sie die voreingestellte Mastering machen es laut. Diese Vorgabe hat eine sehr kurze Angriff mit einer automatischen Freigabe und ein hohes Verhältnis von 10. Schalten Sie den Soft-Clip Hardclippingbereich aktivieren. Auf diese Weise wird das Audio nicht über 0 dB Peak. Starten Sie die Erhöhung der Makeup, und dies wird die allgemeine Lautstärke des Songs zu erhöhen, aber es wird nicht befestigen. Ich verglich dies mit dem Limiter und bekam viel bessere Ergebnisse mit dem Kleber Compressor, plus es soeben einen gewünschten Färbung an den Audio-Sound.

Image 2


Schritt 3 Dial im Bereich

Der Range Control ist eine echte nette Aufnahme. Damit kann man das Spektrum der Kompression, die auf das Audiosignal angewendet wird. Starten Fallenlassen der Reichweite Menge und Sie erhalten eine Führung in der Gain Reduction Meter, wo der Bereich angewendet wird sehen. Verwenden Sie die gleiche Kompression Einstellungen wie in Schritt 2. Fallenlassen der Reichweite auf etwa 5 dB wird das Spektrum der Kompression zwischen 0-5 auf der Gain Reduction Meter zu begrenzen. Dies ist sehr praktisch für die Fokussierung in der Kompression und Anpassung der Stärke der Kompression.

Image 3


Schritt 4 Verwenden des Sidechain

The Glue Compressor kommt auch im Bundle mit einem Sidechain Abschnitt. Klicken Sie auf den Pfeil auf der linken Seite, um die Sidechain anzuzeigen. Sie haben die Wahl, entweder mit einem externen Quelle als Sidechain-Eingang oder über die Sidechain EQ. Mit der EQ-Sektion haben Sie die Wahl aus 6 verschiedenen Filtertypen. Von dort können Sie in der EQ und Q für den Filter-Typ zu wählen. Die Sidechain funktioniert wirklich gut zu Pumpeffekte erstellen.

Auf einem Bass-Track hinzufügen The Glue Compressor. Dann gründen einen Kick als externe Quelle für den Kompressor. Von der Audio aus dem Menü wählen Sie Ihr Kick-Spur. Auf dem Gain-Parameter, in einer Umgebung von etwa 12 dB wählen. Dies führt zu einem erheblichen Gewinn Tropfen auf dem Bass, wenn es einen Kick Hit erkennt. Mit den Dry / Wet Steuerelemente, die Sie wählen, wie viel des externen Signals wird der Kompressor erkennen kann.

Image 4


Fazit

The Glue Compressor ist eine großartige Aufnahme zu 9s Arsenal von Effekten leben. Sie können SSL-style-Bus Emulation Ihre Tracks oder verwenden Sie es als ein harter Begrenzer auf Ihrem Master-Ausgang. Es fügt eine Wärme und Farbe, um Ihren Sound, die mit Ableton Standard-Kompressor fehlt und sollte einen positiven Unterschied zu machen Ihre Mixe. Probieren Sie es aus in Ihre nächste Produktion!


Gary Hiebner is an enthusiastic South African Sound Designer and Apple Tech Head! Gary has been involved in the South African music industry for the decade, and in this time has also been involved in the sound design and music production for many advertising agencies and media houses. Gary is a devoted Logic and Ableton user, but he al... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!