FM Synthese Sound Design Tipps für Ableton Live Operator

With a little knowledge of FM synthesis you can create sounds you may not have imagined possible. Noah Pred shows how to make huge bass tones, textured pads, rises and more in Ableton Live's Operator.  

Auch für die Hersteller in der allgegenwärtigen Formen der subtraktiven Synthese sehr versiert, kann die vergleichsweise obskuren Methodik, die Frequenzmodulation treibt frustrierend dunkel erscheinen. Nicht entmutigt sein, wenn: durch die Auseinandersetzung mit den grundlegenden Lehren des FM-Synthese, können Sie die Tür öffnen, um Bereiche nicht durch andere Arten von Synthese verfügbar sonic.

Zuerst von ikonischen und innovative DX-Serie von Yamaha popularisiert hat FM eine aktuelle Comeback in der virtuellen Umgebung gemacht. Betreiber

One Sub Bass, Extra-Large Please

Wenn Sie auf die untere rechte Abschnitt Operator

Global settings all configured.

Globale Einstellungen alle konfiguriert.

PRO-TIP: Die Begriffe Oszillator und einem Operator austauschbar diesem Tutorial verwendet werden.

Als nächstes möchte ich den Kopf über die erste und einzige noch hörbaren Oszillators, Operator A, indem Sie auf den unteren linken Bereich des Gerätes. Die Standard-Wellenform ist eine Sinuswelle, die perfekt für unsere Zwecke ist, aber ich möchte, um die Amplituden-Hüllkurve Einstellungen

Copying oscillator settings.

Kopieren Oszillatoreinstellungen.

Kopieren der Oszillator-Einstellungen kopiert auch ihre Ebenen und Tuning; jetzt, dass alle vier Betreiber sind hörbar hören, der Sound ist viel zu scharf: ein Ergebnis der Oscillator C die Frequenz von Oszillator D. Für eine reine Sinus Basston moduliert, Sie zurück in die globale Panel wechseln könnte und wählen Sie die am weitesten rechts Oscillator Konfiguration, einfach hören die vier Sinuswellen parallel

Für die einfache Variationen dieses Sub-Bass-Patch, versuchen Intensivierung der Grobabstimmung von Oszillator A, B oder C auf einen Wert von 2 oder 3, die Änderung der Wellenform jeder der vier Oszillatoren, oder die Anpassung der Tiefpassfilter-Einstellungen nach Geschmack . Sub Bass Leistung freigesetzt!

Rising Tones

Laden Sie eine andere Instanz Operator auf eine frische MIDI-Spur, werde ich einen Clip mit einer einzigen anhaltenden Notiz zu erstellen, damit ich höre, was ich tue, wie ich zwicken den Patch. In diesem Fall werde ich die globale Konfiguration in der Standardeinstellung lassen, wobei jeder Oszillator Einspeisung in das nächste. Ich werde auch den Filter zu wechseln, um Hochpass, da diese vor allem als Rauscheffekt dar und sind nicht mit niedrigeren Frequenzen im Mix stören.

Ein Klick auf die linke untere Segment, um die Einstellungen Oscillator A in der Mitteltafel zu sehen, werde ich eine Dreieckswellenform aus dem Dropdown-Menü Welle auswählen und auf die Oscillator Knie darüber, so kann ich die Wellenform anpassen. Der Oszillator-Panel gibt uns die Kontrolle über die Teiltöne

Editing the Oscillator waveform.

Bearbeiten der Oszillator-Wellenform.

Sobald das alles eingerichtet, ich werde den Umschlag mit mehr Angriff einzustellen und Release-Zeiten, seine allgemeine Form zu erweichen

Für Varianten, erhöhen Sie die Pegel der zusätzlichen Oszillatoren, die Änderung der Wellenformen und Hüllkurven der Betreiber, die Anpassung ihrer Grobabstimmung, die Erhöhung der Streumenge, die Feinabstimmung der Filtereinstellungen, und die Anwendung der LFO nach Wunsch.

Sie könnten auch einen Pitch-Hüllkurve, um eine steigende Tonhöhe jeder Taste ausgelöst erstellen hinzufügen, aber der Vorteil der Einstellung der frequenzmodulierten Oszillator feinen Teilung ist, dass es nur bestimmte Effekte Obertöne, und während der Bereich kann mehr eingeschränkt werden, können Sie die Kontrolle Timing der es musikalisch durch Automatisierung; versuchen die Automatisierung es bei Stufenwerte in kürzeren Intervallen für rhythmische Effekte.

Rich Chords

Für eine dritte Patch, werde ich den vierten Oszillator Konfiguration von rechts, die wie eine quadratische Form sieht, mit Oszillator D in C zugeführt zu wählen, und Oszillator B in A. gespeist Ich werde die Verbreitung auf 100% Kurbel und Anwendung eines niedrigen geben SVF Filter mit Resonanz bis um 2.00 und einer kurzen Hüllkurve, verfallenden bis hin zu 0% zu erhalten mehr als 200 Millisekunden oder so, angewendet positiv von rund 40%.

Für Oszillator A, werde ich ein Rechteck auswählen und die Teiltöne es ein bisschen mehr Struktur zu geben, zu bearbeiten; Ich werde auch den Umschlag zu bearbeiten, um den Körper ein bisschen mehr zu gestalten, mit niedrigeren Sustain und längere Attack. Jetzt werde ich gehen über Oscillator C, rechts- oder Ctrl-Taste auf den Anzeigebereich und wählen Sie

Jetzt können Sie einen üppigen polyphonen Ton mit einem organischen Körper und jede Menge digitaler Charakter, perfekt für das Spielen von Akkorden haben. Versuchen Sie, die Verbreitung, Filterfrequenz und Umschlagmenge und Oscillator C Grobabstimmung für Variationen.

Rich chords with a low filter cutoff setting.

Rich Akkorde mit einem niedrigen Cutoff-Einstellung.

Faktor in der Schichtung, Leistung und Automatisierungsmöglichkeiten gemacht, indem Operator in eine Instrumenten-Rack möglich, und Sie werden bald erkennen, expansive neue Bereiche der Synthese

Erfahren Sie mehr über Ableton Live in der Ask.Audio Academy HIER .

Noah Pred is a Canadian techno and house producer, DJ and Certified Ableton Trainer living in Berlin, Germany - where he runs his label, Thoughtless Music. His Juno-nominated full-length album Third Culture, is out now: http://www.thoughtlessmusic.com/releases/tlm086-noah-pred-third-culture/ - and you can check out his new project with... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!