Effektive Warping Tipps in Ableton Live 9

If you've used Ableton Live 9's Warp features and don't rate it highly, you might be doing something wrong! Noah Pred shows how to warp audio effectively and error-free in this essential tutorial.  

Jeder einmal in eine Weile, höre ich jemand die Vorstellung, dass Ableton Live klingt einfach nicht so gut wie andere DAWsdespite zahlreiche Prüfungen haben gezeigt, dass Ableton Summieren Motor liefert identische Ausgangs zu anderen Top-End-DAWs zu verteidigen. Allerdings ist es wahr, dass viele Spuren in Live-produziert nicht in der Tat klingen ganz so gut wie das, was vielleicht von anderen DAWs kommen, aber das hat nichts mit Summieren Motor des Programms zu tun: es glauben oder nicht, es ist 100% Anwenderfehler .

Wie so? Wenn Sie Audio sind in Live, die Chancen sind Sie Verziehen ITIF Sie nicht, es wird nicht spielen zusammen mit dem Projekttempo sind. Das Problem ist, für einen oder anderen Grund haben viele Live-Nutzer nicht im Kopf hat rund um die verschiedenen Modi Schär gehüllt, und wenn an die man verwenden. Dieses Tutorial soll etwas Licht auf eine unter-schätzen Facette von Live Audio-Grund Funktionalität mit dem Ziel der Optimierung der Treue Ihrer productionsand Berei einige praktische Sound-Design-Tricks auf dem Weg zu vergießen.

Warp Drive

Verziehen ist Ableton eingängigen Namen für eigene Time-Stretching, das die Audio in Ihre Clips analysiert und richtet die Spitzen Auswirkungen oder Transienten, mit musikalischen Intervallen, so dass es spielt in der Zeit zurück zu den anderen Clips in Ihrem Set, um Ihre globalen synchronisiert Tempo. Wenn Verziehen ist für einen bestimmten Clip deaktiviert, wird es wieder in seine ursprüngliche Tempo unter völliger Missachtung des Zeitpunkts der Rest Ihres productionusually nicht ein guter Plan zu spielen, vor allem für rhythmische Elemente. In den meisten Fällen verziehen wird automatisch für kürzere Schleifen beschäftigt, im Besonderen; In allen Fällen ist es zerstörungs: die ursprünglichen Audio-Dateien bleiben unverändert.

Drum Break – a perfect opportunity for Beats Mode. The Warp On/Off toggle, Warp mode selection menu, and Warp settings are located in the Sample editing area to the left of the Clip detail waveform.

Drum Breaka perfekte Gelegenheit für Beats-Modus. Der Warp On / Off Toggle, Warp-Modus-Auswahlmenü, und Warp-Einstellungen werden im Sample-Bearbeitungsbereich auf der linken Seite der Clip-Angaben Wellenform entfernt.

Derzeit gibt es sechs Modi im Live-Warping: Beats, Tones, Texture, Re-Pitch, Complex und Complex Pro. Standardmäßig werden Clips in Beats-Modus verworfen werden, obwohl dies in der Record / Warp / Launch Tab des Einstellungsbereich geändert werden. Mit dem Aufkommen des Komplexes und Pro-Modi, übernahm viele Benutzer das waren die besten Arten, um allgemein auf der ganzen Linie zu verwenden, aber das ist eigentlich nicht der Fall: Diese Modi sind entworfen, um Songs, die dichte harmonische und rhythmische Inhalte mit Mindestzeit verfügen verziehen Stretching Artefakte, kann aber seltsame Ergebnisse liefern, wenn außerhalb dieses Kontext verwendet wird.

Beatnlyrik

Beats-Modus ist flexibler als Sie vielleicht erwarten. Optimiert für jede Audio mit starken rhythmischen Beats transientsdrum, Schlagzeug, und die meisten elektronischen Musik tracksit basiert Die Erhaltung erkannt Transienten oder rhythmischen Abständen und dann die Handhabung des Audio zwischen Transienten in ein paar verschiedene Möglichkeiten.

Nehmen Sie ein Grund Drum-Loop und verzieht es in Beats-Modus. Unter dem Warp-Taste, gibt es eine Anzeige, Segment BPM, dass die detektierten BPM des Original-Audiodatei gibt. Wenn dies erkannt BPM ist deutlich höher als Ihres Projekts BPM, können Sie digitale Artefakte, die nicht klingen sehr natürlich bemerken.

Um diese Artefakte aus Gründen der das Verständnis der Warping-Modus zu betonen, können Sie auf die * 2-Taste unterhalb des Seg. BPM-Anzeige; Dadurch verdoppelt sich die BPM erkannt, was bedeutet, wird der Clip in der Halbzeit abspielen, mit jedem vorübergehenden doppelt so weit gestreckt; Wenn Sie auf den ursprünglichen BPM später zurückkehren möchten, klicken Sie einfach auf den: 2-Taste direkt links davon, um den Seg geschnitten. BPM in der Mitte und senden Sie es an normalen Wiedergabegeschwindigkeit. Um diese Artefakte noch weiter hervorheben, bewegen Sie das Transponieren Einwahl 12 semitonesat dieser Stelle Ihre Trommel Clip sollte zumindest ein wenig merkwürdig klingen.

Derzeit ist das Drum-Loop-Wiedergabe im Standard-Modus: Erhaltung Transienten, wählbar aus der Drop-down-Menü (direkt unter der Drop-down-Menü Warp-Modus befindet) beibehalten, wobei jede vorübergehende geschleift vorne dann nach hinten in einer Schleife, bis das Spiel Marker erreicht die nächste vorübergehend. Bei kompatibel BPMs, führt dies ruckelfreie Wiedergabe, aber wenn Sie etwas verziehen ziemlich weit von seinem ursprünglichen BPM, werden Sie um die Übergangs Erhaltung Einstellungen anpassen, um offensichtliche digitale Stretching Artefakte vermeiden wollen.

Die andere vorübergehende Looping modeshown im Menü direkt unter der linken Seite der Drop-down-Menü Preservation Auswahl wird durch zwei nach rechts weisenden Pfeile dargestellt und spielt die vorübergehende vorne über und über, ohne Rücklauf dazwischen, was zu einer etwas weniger glatt gehaltenen Ton.

Allerdings Schleifen der endgültigen Modus mit einer einzigen nach rechts zeigenden offdesignated arrowis die am nützlichsten, wenn Warping eine Schleife weit von Originaltempo. Wenn Sie oben durch die Schritte gegangen sind, werden Sie hören jetzt Ihre Drum Shots spielen, dann mit ein wenig stottert zwischen ihnen am Ende, wie die Übergänge gehen voll-stop. Auf der rechten Seite unserer vorübergehende Wiedergabemodus-Wahl ist eine orange Box Sie könnte mit der Nummer 100 in es bemerkt haben; Dieser Wert bezieht sich auf die Neigung einer Decay-Hüllkurve können wir uns auf unsere Transienten zu verhängen, was bedeutet, dass, wie wir Sie auf, dass das Feld und ziehen Sie nach unten, um den Wert zu verringern, unsere Transienten verblassen mehr reibungslos, so dass sauberer Raum zwischen ihnen. Bringen Sie den Wert auf 0, hören wir nur die ersten auf-y Beginn jedes transientwhich kreativ eingesetzt werden, um minimalistische, Skelett Drum-Loops zu erzeugen. Einstellen, um zu schmecken, und Sie werden eine viel sauberer klingen Drum-Loop haben, als Sie zu erreichen, die Standard Beats-Modus-Einstellungen unberührt.

HÖREN: Drum-Loop 1slowed-Down-Halbzeit-Drum-Loop um eine Oktave transponiert mit Standardeinstellungen; digitale und laut klingen.

[Audio-id = "29329"]

HÖREN: Drum-Loop 2slowed-Down-Halbzeit-Drum-Loop um eine Oktave mit angepassten vorübergehende Wiedergabeeinstellungen umgesetzt; sauber und natürlich klingende.

[Audio-id = "29332"]

Drum Loop slowed-down, at half-time, with adjusted transient playback settings.

Drum-Loop verlangsamte, in der Halbzeit, mit angepassten Ãœbergangswiedergabeeinstellungen.

PRO-TIPP: Anstatt die Erhaltung Transienten, probieren Sie die verschiedenen rhythmischen Abständen wie 16.01 oder 08.01 Notizen aus dem Dropdown-Menü zu erhalten; um die Bassdrum eines Hauses oder Techno-Schleife zu isolieren, wählen 1/4 Note Erhaltung und die Play-Once-Modus, und stellen Sie die Übergangs Umschlag Zerfall nach Bedarf.

Tonalität

Für musikalische Töne mit einem klaren Tonalität wie Basslinien, Tastaturen oder Gesang um nur ein paar Beispiele, ist in der Regel Töne Modus das Richtige. Alles, was mit anhaltenden melodischen oder harmonischen Noten mit weniger Betonung auf starke Rhythmen ist ein heißer Kandidat für Tones-Modus. Dieser Modus verwendet eine körnige Grund Time-Stretching-Algorithmus, der die Audio-in winzige Körner Scheiben und verteilt sie nach Bedarf, je nachdem wie viel langsamer die Sie von Tempo des Audio ursprünglichen ausstrecken, oder wie viel höher man von seiner ursprünglichen Tonhöhe der Umsetzung sind.

Es gibt nur eine Steuerklangfarben-Modus: Korngröße. Sie wollen einfach, dies zu ändern, bis es richtig klingt. Wenn Sie das Tempo Ihres Projekts deutlich unter der der Clip zu bringen und schwingen die Korngröße Zifferblatt, sollten Sie eine klare hörbaren Unterschied zwischen den kleineren (kürzeren) und größer (länger) Korngrößen zu hören.

Bassline with Tones mode engaged.

Bassline mit Tönen Modus beschäftigt.

Textur Flexion

Der nächste Modus ist eine Erweiterung des körnigen Time-Stretching des Tones Modus, der für Ambiente, Drohnen, Pads, Rauschen und andere Klänge mit wenig in der Art der rhythmischen Struktur oder sogar erkennbare Tonhöhenkontur.

Textur verlängert die Korngröße Parameter auf einen weit größeren Bereich, mit lauten die Ergebnisse auf den kleinsten Werte und akustische Audio-Scheiben einander überlappen sich die größten Werte. Dieser Modus kommt auch mit einem Flux-Einstellung, die die Reihenfolge, in der die Fragmente wieder um einen Betrag, der dem Wert hier randomisiert.

Bei größeren Korngrößen und extreme Flux-Einstellungen können sehr dynamische atmosphärische Klänge easilyparticularly erzeugt werden, wenn langsamer als Tempo des Audio ursprünglichen gestreckt oder in der Halbzeit über die Taste * 2 wiedergegeben wird, und betont weiter, wenn über dem ursprünglichen Spielfeld umgesetzt.

PRO-TIPP: Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Rev Clip-Wiedergabe umzukehren und zu erstellen noch glatter Ambiente, während mit Texture-Modus.

HÖREN: Wind Chimes Chimes 1Wind wieder an ihrem ursprünglichen Geschwindigkeit wiedergegeben.

[Audio-id = "29331"]

HÖREN: Wind Chimes Chimes 2Wind wiedergegeben in der Halbzeit, bis eine Oktave transponiert, mit einem großen Korngröße und voller Flusswert.

[Audio-id = "29333"]

Wind Chimes stretched and warped in texture mode.

Windspiele gedehnt und verzerrt in der Textur-Modus.

Re-Pitch

Anstatt Time-Stretching die Audio, Re-Pitch richtet Transienten auf die globale Tempo durch Einstellen der Pitch-Wert, ähnlich wie auf einem Drehteller. Das ist in Ordnung, wenn Sie sich nicht interessieren, ob Oberwellengehalt ist in Schlüssel mit dem Rest Ihres projectas in, sagen wir, einem DJ setbut wenn Sie das tun, sind Sie am besten mit einem der anderen Modi Warping serviert.

Allerdings glaube Schlagzeug und Percussion nicht dazu neigen, viel Oberwellengehalt enthalten, und können oft mit Re-Pitch mit minimalen Folgen verzerrt sein; in der Tat, das ist, wie die meisten der alten Schule Sampler angepasst Schleife Timing, und es ist der Hauptgrund, warum Dschungel und Drum'n'Bass Loops sind in der Regel klingen so bis schlagen.

Setzen Sie ein Drum-Loop in Re-Pitch-Modus und bringen das globale Tempo deutlich unter dem ursprünglichen BPM und Sie hören es einen faulen, loping Qualität anzunehmen; bringen das Tempo deutlich über der ursprünglichen BPM und du wirst ein fester, tinnier Sound bemerken, wie die Drum-Sounds lassen sich aufgeschlagen. Experimentieren Sie mit diesem Modus und finden, wo es am besten für Sie.

HÖREN: Drum Loop 3 aufgeschlagen Weg nach oben.

[Audio-id = "29328"]

HÖREN: Drum-Loop 4 die gleiche Schleife, aufgeschlagen Weg nach unten.

[Audio-id = "29330"]

Es ist (nicht) Komplizierte

Die komplexe und Complex Pro-Modi verwenden CPU-intensive Algorithmen in erster Linie für die Voll Songs, die eine Kombination aus all den oben beschriebenen Eigenschaften sind ausgelegt: starke rhythmische Transienten und klare Konturen und Tonhöhe Ambient-Sounds mit mehrdeutigen Pitch-Strukturen, alle zusammen geschichtet. Es sei denn, Sie DJing oder Arbeiten an einem Podcast sind, gibt es sehr wenig Bedarf für die komplexen Modi in einem typischen Studio contextbut sich fühlen, mit ihnen zu experimentieren, insbesondere in einem Bereich von Tempi, um ihre Auswirkungen auf die Einzelteile zu erkennen und festzustellen, wo sie sich als nützlich für Sound-Design kommen könnte.

PRO-TIPP: Wenn es an der Zeit auf die Beine nach unten geht, sicherzustellen, dass alle Audio-Clips im Arrangement haben die HiQ-Taste für höchste Qualität Tonhöhe Interpolation beschäftigt.

Maximale Warp

Verziehen ist eine kontextabhängige Funktion von Live: Sie, das Material mit dem Sie arbeiten, und die verfügbaren Modi Kette, um die beste Klangqualität von Ihren Projekten zu quetschen verstehen. Wenn Sie nicht sicher sind, versuchen Sie ein paar verschiedene Einstellungen Warp zu sehen, welche die bestdoing klingt so kann sogar funken einige unerwartete Ideen auf dem Weg. Honen Ihre Nutzung Warp-Modus ist eine todsichere Methode, um die Klangqualität Ihrer Produktionen verbessern und erweitern Ihre Sound-Design-Palette auf dem Weg.

Für weitere Informationen über Warp-Modi und andere Geheimnisse von Live-Clips, achten Sie darauf, Noah Kurs auf macProVideo zu sehen: Live-DNA !

Noah Pred is a Canadian record producer, sound designer, technologist, DJ, and Ableton Certified Trainer living in Berlin, Germany. Releasing dozens of records and touring extensively since the '90s, he currently teaches a wide variety of techniques for stage and studio at the BIMM Institute. For more information, please visit: http://... Read More

Discussion

FD
Great article. Do you recommend Complex for disco re-edits?

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!