Gebäude EDM Akkordfolgen in Logic Pro

Darren Burgos reveals how to easily program electronic-style chord progressions in Logic Pro X which you can then trigger with single keys. Great for producers and performers.  

Egal, ob Sie machen elektronische oder akustische basierte Musik, mit sofortigen Zugriff auf eine Kette von Akkorden, die musikalische zusammen klingen ist für Songwriting und Produktion. Ein Akkordfolge ist eine Struktur aus zwei oder mehr Akkorde nacheinander. Eine gute Progression oft inspirieren eine ebenso große Melodie. Ihre gemeinsame Akkorde in EDM, Haus und viele andere elektronische Genres zu spielen, auf einem einzigen Schlüssel, dann wieder auslösen sie in einer anderen Reihenfolge, oder spielen sie rhythmisch.

In diesem Artikel Ill zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Weg durch klicken der Schaffung einer Akkordfolge, dann leicht lösen die verschiedenen Akkorde, die Sie mit einzelnen Tasten auf Ihrem MIDI-Controller vorgenommen. Da dies alle mit MIDI getan, können Sie einfach nichts über die Strecke, einschließlich der Klang selbst, und alle Audio-Effekte auf sie zu ändern.

Schritt 1: Wählen Sie einen Ton

Das erste, was, wählen Sie einen Sound, der Sie inspiriert. Das könnte ein mehrschichtiger Stapel von Analog / Digital-Synths oder eine Gitarre oder Piano-Sound sein. Das ist ganz Ihnen überlassen. Beim Schreiben dieses Artikels habe ich die voreingestellten Plectrum Keys von Logics Retro Synth. Bei der Wahl, stellen Sie sicher, das Gerät polyphone (kann mehr als eine Note gleichzeitig spielen), und ist nicht schon einen Akkord; die meisten Synthesizer mit mehreren Oszillatoren erlauben für jeden Oszillator, um zu verschiedenen Intervallen eingestellt werden. Sehen Sie sich auch die Länge zupft klingen sowie länger anhaltende Klänge.

Pic 1

Schritt 2: Erstellen Sie eine leere MIDI-Region

Erstellen Sie eine leere MIDI-Region und ziehen Sie es heraus, so dass ihre 4 Takte lang. Doppelklicken Sie auf die Region, um es im Pianorollen öffnen und den Bildschirm zu vergrößern, so dass alle vier Balken sichtbar sind.

Pic 2

Schritt 3: Wählen Sie einen Key

Von der Piano-Menü Rolls-Skala Quantize (in der Seitenleiste) wählen Sie Ihren Schlüssel (itll wahrscheinlich ablesen). Der Schlüssel ist, die eine Note, die den ganzen Weg durch den Song gespielt werden kann und in der Regel nie klingen fehl am Platz. Wenn Sie Keyboard spielen, wählen Sie die Taste youre am bequemsten mit, oder, wenn Sie wissen, was Sie wählen nicht, wählen Sie C. Während das Schreiben der Artikel Ich wählte F #.

Pic 3

F oder F # üblich EDM-Tasten, und das aus gutem Grund; tiefe Bässe Synthesizer-Sounds, klingen in diesem Sinne, und kann leicht höher oder niedriger ohne klingen zu tief oder zu hoch gesteckt gespielt werden.

Schritt 4: Wählen Sie eine Skala

Wählen Sie nun eine musikalische Skala. Direkt auf der rechten Seite, wo Sie den Schlüssel ausgewählt haben, können Sie auf und wählen Sie aus einer Vielzahl von Skalen. Was ist eine Tonleiter? Im Grunde ist es ein Set von verschiedenen Notizen (in der Regel 7 von ihnen), die Sie während des Spiels halten. Sie können Ihren Song geben ein helles Gefühl, dunkel, gefühlvoll, und sogar asiatischen und nahöstlichen Vibes. Die meisten, EDM, House, Big Room, Trance, Gefangen, etc., werden auf einem einzigen Tonleiter bleiben und nie davon abweichen. Dies bedeutet, dass alle Noten der Song läuft, sind nur die Noten der gewählten Maßstab. Die Dur-Tonleiter ist die häufigste Maßstab zum Beispiel ein C-Dur beginnt mit C, dann D, E, F, G, A und B (alle weißen Notizen ab C). Wenn Sie nicht sicher sind, was hier zu wählen, folgen Sie zusammen mit mir und holen Natürlich Moll. Wenn youd eher sie haben eine bessere Gefühl, gehen Sie mit Major.

Pic 4

Schritt 5: Ziehen Sie die Skala in der Region

Auf der ersten Bar, legen Sie eine einzelne Note auf der Root-Schlüssel (in meinem Fall seine F #). Wählen Sie jede Oktave als Ausgangspunkt, solange das Instrument youre mit Klängen gut darin. Ziehen Sie die Notiz aus, so dauert der Hälfte der Bar / Maßnahme. Beim Einstellen eines Notenlänge, halten Wahl-Umschalt-L / R-Pfeile, um seine Länge über Befehle zu ändern. Zeichnen Sie den ganzen Rest der Noten in der Skala, bis Sie füllen die 4 Bars, wie im Bild unten. Weiß nicht, was bemerkt zu ziehen? Das ist OK, einfach auf den von Ihnen gewählten Root-Schlüssel starten, dann in insgesamt 8 Noten nacheinander höher zu ziehen, bis Sie erreichen die nächste Oktaven Grundton. Siehe Bild unten. Wählen Sie nun alle Noten ein und klicken Sie die Q-Taste auf der rechten Seite der Skala Auswahl dieser werden alle Noten in der Skala nach oben oder unten, um eine richtige Note bewegen! Heres die Noten für die fis-Moll Skala Im mit beim Schreiben: F #, G #, A, B, C #, D, E.

Pic 5

Schritt 6: Vollständige Akkorden jeder Skala Hinweis

Verwenden Sie jede Note in Schritt 5 als Sumpf Kenntnis von einem Dreiklang von Ihnen erstellten gezogen. Wahl-Klicken und Ziehen auf eine Notiz, um zwei Kopien machen und sie über jedem Maßstab Notiz, die Sie in zog. Tun Sie dies durch Ohrbügel die Region und jede Position Notieren Sie sich die Akkorde wie musikalisch wie Sie können. Seien Sie nicht zu besorgt sein, wenn Ihre Akkorde nicht perfekt klingen, solange jeder Akkord hat eine der ursprünglichen Skala Noten, die Sie neu Quantisierung können Schlüssel / Skala! Stellen Sie sicher, alle Noten ausgewählt sind, drücken Sie dann die Q-Taste auf der rechten Seite der Skala-Auswahlmenü. Überprüfen Sie, dass alle Akkorde klingen so, wie Sie es wollen. Als nächstes wird gut sein, die Aufnahme in Logic Xs Chord Trigger MIDI FX.

Pic 6

Schritt 7: Fügen Sie die Chord Trigger MIDI FX

Jetzt, youve Akkorde bebauten auf jedem der Noten der Tonleiter, und wollen jeden Akkord auf einem einzigen MIDI-Note, die wir spielen können gestellt. Von der Tracks MIDI FX-Menü wählen Sie Chord Trigger. Chord Trigger ist eigentlich sehr einfach, um die obere Tastatur (Input) zu verstehen ist, wo Sie wählen die einzelnen MIDI-Noten zuweisen, dass youll Akkorde zu sein, und dem Boden (Output) Tastatur ist, wo Sie die aktuelle Akkord auf die Anmerkung auf der Spitze zugeordnet bauen Tastatur. Der Eingang stellt Ihnen auf der Oberseite Tastatur überhaupt wählen kann entweder auf den tatsächlichen Akkord bezogen werden, oder nicht; Wenn youre ein Keyboarder, werden Sie wahrscheinlich wollen sie an den Grundton eines jeden Akkord Auslösung sind vergeben. Wenn youre nicht ein Keyboarder, können Sie sie auf jedem MIDI-Taste Sie möchten zu platzieren. Eigentlich viele Keyboard-Controller haben heute Drum-Pads eingebaut. Oft beginnen Drum Pad MIDI-Noten auf C1, C1, so dass Sie verwenden können und über die Akkorde von Ihrem Controller Drum-Pads ausgelöst werden! Die Sache zu erinnern ist, dass der Eingang (Trigger-Noten) nicht sogar müssen in der Nähe des ausgewählten Akkord zugeordnet werden sie Oktaven voneinander, oder rechts oben sein kann.

Pic 7

Schritt 8: Weisen Sie den Akkord in die Chosen Trigger-Key

Nun gut ordnen Sie die Akkorde, die Sie oben, gebaut, um den gewünschten MIDI-Noten. Schauen Sie zurück in die MIDI-Region, wo Sie Ihre erste Akkord gebaut und erinnere mich an die Noten, die Sie für sie eingesetzt. Im Chord Trigger, klicken Sie auf die Learn-Taste. Auf der Tastatur-Controller, klicken Sie auf die Links unten Kenntnis von dem ersten Akkord youll Eingabe. Sie können auch klicken Sie einfach auf der Chord Trigger-Schnittstelle auf der oberen Tastatur (der Eingang). Sobald die Note auf der oberen Tastatur ausgewählt ist, können Sie nun entweder in der Sehne zu ziehen auf dem unteren Manual, oder spielen Sie den Akkord von Ihrem MIDI-Controller. Sie können die Learn-Taste aktiviert, während Sie diesen Vorgang für jede der verbleibenden Akkorde wiederholen lassen. Klicken Sie auf die Taste youre Zuordnung der Akkord (oder spielen Sie es auf Ihrem MID-Regler), dann spielen (oder zeichnen Sie in) den Akkord. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle 8 (in diesem Fall) Akkorde zugeordnet Tasten auslösen. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie Chord Trigger von Learn-Modus. Dies ist ein wichtiger letzter Schritt!

Pic 8

Um es einfacher zu erinnern, die Noten in jedem Ihrer Akkorde, die Sie in Schritt 6 integrierten, schreiben Sie jeden Akkord, bevor Sie ihnen, oder einfach nur hin und her zwischen dem Sehen, was Sie in der Piano Roll erbaut und Zuordnung zu Tasten auslösen. Alles sollte zusammen klingen ziemlich gut, spielen Sie Ihre Trigger-Noten und experimentieren! Heres eine Probe I mit diesem Prozess habe ich einen Track Stapel mit mehreren gestapelten Synths für einen volleren Sound gemacht:

[Audio-id = "34896"]

Tipps:

Sobald Sie erstellt ein gut klingendes Fortschreiten, speichern Sie es auf Chord Trigger-Voreinstellungen-Menü ... diese Spaß später zu bringen und zu sehen, welche neuen davon kommt sind. Bedenken Sie immer den Grundton ... zurück zu bewegen, um es zu oft, oder ganz zu vermeiden es für ein völlig anderes Gefühl. Bevor Sie die Piano Roll in Schritt 6 zu verlassen, versuchen Sie auf verschiedenen Skalen. Hoffen, dass Sie diese genossen, und vielen Dank für das Lesen!


Lernen Sie die Kunst der EDM in diesem ausgezeichneten Video-Kurs auf AskVideo.

Darren started making music on computers when he was a teenager in 1987. His first computer was an Amiga, and when he realized the power of computer-based production, his addiction for making electronic music began. Darren switched to Mac in 1994 and started using Logic Pro. He's been involved in many music projects over the years incl... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!