Der Aufbau einer Blei Synth Patch in Cubase Retrologue 2

Retrologue 2 is the latest version of Steinberg’s virtual analogue synthesizer. Hollin Jones shows you how to build your own lead synth patch from scratch.  

1 - Initialize The Instrument

01

Legen Sie eine Instanz Retrologue 2, vorzugsweise auf einer Instrumentenspur in Cubase. Wenn er mit etwas anderem als einem leeren Preset geladen wurde, klicken Sie auf das Preset-Menü und navigieren Sie zum Preset aufgerufen

2 - Tweak Your Oscillator

tweak oscillator

Entlang der linken Seite des Hauptfensters können Sie sehen, gibt es drei Oszillatoren plus ein Suboszillator, aber nur der erste gerade aktiv ist. Ändern Sie die Wellenform Wählscheibe für OSC 1 indem Sie eine andere Welle. Sie können auch einen neuen Oszillatortyp aus dem Dropdown-Menü Art, wie hier gezeigt. Dadurch kann die Form Zifferblatt, die dann zur Feineinstellung der Wellenform verwendet werden können, zu beleuchten. Die Octave und Grobabstimmung Zifferblätter kann verwendet werden, um die Tonhöhe zu ändern, und die Feinabstimmung wählen, um in kleineren Schritten verstimmen.

3 - Add More Oscillators

Add More Oscillators

Nimmt man die Dinge, die Sie gelernt, das Spiel mit Osc 1, jetzt auf Osc 2 Schalter und Zifferblatt in einige neue Einstellungen. Sie werden feststellen, dass Sie sehr schnell mästen, den Klang von kreativ Ändern der Oktave, Melodie und Form Steuerungen für bis zu drei Oszillatoren. Um das Ganze abzurunden, versuchen Sie auf dem Sub-Oszillator, etwas Gewicht am unteren Ende hinzuzufügen. Verwenden des Oszillators Mix Abschnitt auf der rechten Seite können Sie alle vier Signale zu mischen und auch Schalter auf einem Ringmodulator an der Basis dieser Spalte. So weit ist das alles ziemlich einfach Sachen und sollte bereits klingt ziemlich cool.

4 - Shape Your Sound

Shape Your Sound

Sich nach rechts bewegt, können Sie

5 - Try Some Modulation

Try Some Modulation

Auf der rechten Seite gibt vier LFOs sowie eine Umschlagabschnitt und diese können jeweils individuell eingestellt werden. Sie werden dann mit Hilfe der Mod Matrix unterhalb zugeordnet und die Art, wie dies funktioniert, ist, indem Sie eine Quelle und ein Ziel, dann die Erhöhung der Modulationssendemenge. Optional können Sie auch etwas zu wählen, um die Modulation, indem Sie auf die Mitte-Menüs zu ändern: das könnte so etwas wie ein Mod oder Pitch-Rad oder Amp-Hüllkurve ist. Es gibt vier Banken von vier mod Steckplätze für insgesamt 16 möglichen internen Modulations-Routings.

6 - Here’s An Example

Retrologue 2 example

In diesem Beispiel habe ich LFO 1 als meine Quelle und Osc 2 Pitch als mein Ziel ausgewählt. Das bedeutet, dass alles, was ich zu programmieren LFO 1 zu tun, ich kann dann schicken mit variablen Betrag der Steigung des Osc 2 unter Verwendung der Tiefenregler. Hob ein wenig, fügt dieser Schieber eine kleine Menge der Modulation auf den Zielparameter, in diesem Fall Spielfeld. Hob mehr, hat es mehr extreme Ergebnisse. Sie können fast alles als Ziel zuweisen, und das ist die Art, wie Patches dynamischer zu gestalten. Durch die Zugabe von Automatikwerk, bestimmte Dinge wie Tonhöhe oder Filter-Cutoff in einige, aber nicht alle Oszillatoren, können Sie Teile des Klang Zug zu machen, wenn eine Note gespielt wird. Im Modulator Steuerbereich können Sie ändern, wie ein LFO retriggert und ob es zum Tempo synchronisiert ist oder nicht. Beide können sich radikal ändern, wie der LFO beeinflusst den Zielparameter und damit die Art und Weise der Klang erzeugt wird. Durch Bewegen der Tiefenregler in negative Werte in diesem Beispiel habe ich die Steigung hinab auf eine Note drücken, anstatt aufsteigend, was cool klingt.

7 - Try Out The Arpeggiator

Try Out The Arpeggiator

Von der Hauptmenüleiste am oberen Rand der Synthesizer, klicken Sie auf das Symbol mit kleinen Bars auf sie unter der Sie den Arpeggiator Abschnitt stattfinden wird. Schalten Sie ihn von oben links, und wählen Sie dann einige Einstellungen, oder besuchen Sie die Phrase-Menü und wählen Sie eine Voreinstellung, die sein können, ein guter Weg, um loszulegen. Die nummerierten blauen Lichter repräsentieren die Schritte in der Sequenz und der Balken unter der Geschwindigkeit und Dauer der einzelnen Schritte. Zeichnen Sie in neue Werte frei mit der Maus, um eine Sequenz zu ändern, und verwenden Sie die Performance-Bereich unten links nach swing einzuführen und zu steuern andere Aspekte der Art und Weise die Reihenfolge abgespielt.

8 - Go Even Further

Go Even Further

Arpeggiator hat auch drei Steuermustern, die verwendet werden können, um getrennte arp Daten zu einer Anzahl von Modulations Ziele senden. Also, wenn Sie auf und wandte sich dann einer von ihnen von der rechten Seite ist es zu einem Ziel zugeordnet und stellen eine Tiefe oder Höhe, könnten Sie leicht Ihre Sequenz viel interessanter. In diesem Fall tanzt auf und ab die Oktaven.

9 - Add Effects

Add Effects

Die letzte Stufe des Synth ist eine umfangreiche Effekt-Sektion mit fünf Effekte Abschnitte, die so verwendet werden kann, versuchen Brennen diese bis werden. Delay klingt besonders gut für Lead-Sounds und dem Resonator kann auch zum Modellieren der Klang noch mehr verwendet werden. Hilfsbereit, hat jeder einzelne Effekt Bühne ihre eigene Presets zur Verfügung, so dass Sie die Rettung der gesamten Geräteeinstellung natürlich mischen und anzupassen, und speichern Sie Ihre eigenen Einstellungen für jedes Modul sowie.

Klicken Sie hier

Erfahren Sie mehr über Cubase und Synthese in der Ask.Audio Academy.

Hollin Jones was classically trained as a piano player but found the lure of blues and jazz too much to resist. Graduating from bands to composition then production, he relishes the chance to play anything with keys. A sometime lecturer in videographics, music production and photography post production, Hollin has been a freelance w... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!