7 Möglichkeiten, Step Up in Ihrer Musik-Szene und Build a FanBase

You've just produced a great song or club track, what next? Don't just sit at home... Go out there and find ways to connect with an audience and musicians in order to build an effective fanbase.  

Vieles, was auf macProVideo diskutiert ist, was geschieht, hinter dem Computer. Und, das ist alles groß, wie der Computer eingeschaltet ist, wo fast jeden Aspekt der Musik stattfindet. Aber wenn es um Produktion und Vermarktung geht, wenn Sie die Maschine zu verstehen, dann sind Sie einen Schritt näher zu Starruhm.

Plattformen wie Facebook haben sich zu einem wichtigen Forum für Musiker Werbung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit (nein, nicht diese Art ...). Durch die für ein paar Stunden pro Nacht Posting, Verknüpfung Youtube-Videos, und einfach die Verbreitung des Wortes über die zeigt, können Sie wirklich viel geschafft. Aber dies ist nicht der Punkt dieses Artikels ... Zwar kann es ein anderes Mal diskutiert.

Eine Sache, die nicht oft diskutiert wird ist:


Was tun Sie, wenn youre nicht auf dem Computer?

Mal ehrlich, es gibt Tonnen von brillanten Musiker da draußen schaffen Hip-Hop, Glitch-Hop, Dubstep, Indie Rock, und eine ganze Reihe von anderen Geräuschen. Sie rocken! Youd überrascht, zu wissen werden, sind jedoch, dass viele dieser Musiker sitzen immer noch in der Garage, als zu Gigs eigentlich dagegen.


Was tun sie?

  • Abschließen ein Album, bevor es eine Nachfrage.
  • Spending Monat der Entscheidung über einen Namen
  • Trinken statt üben

Die größte Sache, dass sie tun, ist nicht in dieser Liste, weil Id es gerne gesondert diskutieren. Die Hauptsache ist, dass die Künstler zu Hause tun, das ist völlig anders, was die Musiker in den Verein tun werden ist ..?


Angst

Ive dort gewesen. Sie haben eine Menge Arbeit geleistet, Sie haben ein Talent, haben Sie zwei Shows im Wert von Material. Youre auch träumen den ganzen Tag darüber, wie es einmal werden youve got that erste Show, wie das Leben wird sich ändern, wie Ihre aktuelle Karte vollständig ausgefüllt wird. Aber, du bist viel zu viel Angst, dort hinauszugehen und etwas geschehen.

Ich glaube, der wichtigste Grund für die Angst in diesem Bereich ist nicht zu verstehen, wo in erster Linie zu beginnen. Mit diesem Wissen um wahr zu sein, wie ID, um auf einer kleinen Blaupause für wo Sie anfangen können, starten Annäherung an Ihren lokalen Musikszene, und legte Angst hinter dir passieren.


Schritt 1 - Finden Sie die Clubs

In jeder Stadt gibt es immer einen, oder mehrere, Veranstaltungsort, zu den Klängen, die Sie ausführen bedient sein. Sie haben vielleicht schon gefunden haben diesen Ort, und es können mehrere sein. Meine größte Empfehlung ist, beginnen Scouting aus all diesen Einrichtungen.

Sobald youve sie alle gefunden, würde ich von ganzem Herzen empfehlen anspruchsvollen ihre Bedeutung innerhalb der lokalen Musikszene. Dies kann durch Bestimmen durchgeführt werden:

  • Welcher Verein ist der größte an einem Freitagabend
  • Wie verpackt der Club ist wöchentlich
  • Welcher Verein ermöglicht Live-Auftritte


Sobald youve bestimmt welcher Verein ist der höchste Profil, starten regelmäßig besuchen, auch wenn ihr nur für ein paar Minuten in der Woche. Doch während youre dort, nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll einteilen. Dies führt zu dem nächsten Schritt ...


Schritt 2 - Start Teilnahme an Shows

Football-Spieler verbringen viel Zeit damit, über Videoaufnahmen von Spielen. Sie sehen ihre Stärken und Schwächen durch die Beobachtung selbst in Aktion. Sie bestimmen auch die Stärken und Schwächen der Gegner in diesem genau die gleiche Weise.

Durch das Beobachten Live-Auftritte anderer Künstler, lernt man, was funktioniert und was nicht auf der Bühne zu arbeiten. Dont get me wrong, durch die Beobachtung einer Menge Bands live spielen, werden Sie noch brauchen, um Ihre eigene Bühnenpräsenz zu üben. Dies ist nur ein einfacher Weg, um zu sehen, was funktioniert mit dem Publikum, und so weiter.

Jenseits von Notizen gibt es noch andere wichtige Vorteile zur werde Shows von anderen Musikern zu leben. Die größte ist die Unterstützung einer lokalen Szene, und zweitens, um zu Ihrem lokalen Szene kennen.

Dies gilt auch, wo Sie anfangen können, um die Interpreten und die Promotoren von den Shows zu treffen. Bevor ich über Promotoren jedoch Lets Talk About ...


Schritt 3 - Andere Musiker

Eine Menge Leute denken, dass andere Musiker darauf aus sind, andere Musiker, die zusammen kommt, um ihre Stelle auf der Spitze halten zu verletzen. Allerdings sollten Sie sich fragen, oben auf, was?

In lokalen Musikszenen, ist niemand an der Spitze. Die anderen Bands kann regelmäßig spielen, aber sie sind in den meisten Fällen, arbeiten noch beschissen Tag Arbeitsplätze. Sie sind auch Jungs und Mädels, die die gleiche Leidenschaft haben wie Sie.

Wenn eine Show vorbei ist, steigen und sich vorstellen, aber derzeit über es tun. Halten Sie Ihre kurzen Einführung auf einem ersten Treffen, und einfach auf die geleistete Arbeit zu gratulieren. Ich würde auch empfehlen, dass Sie die Demo-CD, um sich auf einem ersten Treffen. Halten Sie es wirklich, und youll bauen eine bessere Beziehung. Sobald youve gesehen ein paar Musiker um ein paar Mal, und das youre gut auszukommen, sprechen über sich selbst mehr, ihnen sagen, was das youre tun. Das klingt, wie wenn man das youre, Baby-Schritte, und das ist, weil du bist. Wir leben in einer Zeit, wo die Menschen sind misstrauisch gegenüber Fremden. Wenn Sie nachweisen können, selbst vertrauenswürdig im Laufe der Zeit, sie sind auch sehr wahrscheinlich darauf hinweisen, diese nächste Leute auf der Liste ..


Schritt 4 - Veranstalter

In jeder Szene gibt es ein oder zwei, sehr leidenschaftliche Menschen führt die Anklage für lokale Musik. In einigen Fällen, das sind Menschen, die an Geld zu kommen, in den meisten Fällen, sie sind einfach gut darin, Geld, um ihre Gewohnheit zu ernähren. Die Gewohnheit sein: Live-Musik.

Promotoren sind der coole Kids, die einen bestimmten Klang der Musik lieben, und wissen genug Leute, die eine kleine Anhängerschaft von ihren Selbst haben. Sie haben eine folgende, weil sie in der Regel gut zu kleiden, haben viel Charme, aber vor allem: Theyve geworfen einige Killer Partys und Shows. Wenn Sie einer dieser Menschen mit Ihrer Musik begeistern können, werden Sie anfangen zu spielen zeigt, sehr, sehr schnell. Sie sind immer auf der Suche nach dem Öffnen Bands für andere Handlungen, die sie haben durchführen.

Veranstalter können einfach mit der Frage, Tür Menschen, Türsteher, und so weiter bestimmt werden, zu jeder Zeit gibt es eine Live-Show. Wenn Sie einen Verein Ereignis, das einmal passiert, in der Woche, an einem bestimmten Verein ...

Beispiel: Die Katze Night! Jeden Mittwoch um die Stork Club.

... Sie können in der Regel fangen sie herum sitzen, gelangweilt. Warum? Da wöchentlich Veranstaltungen zu langsam und beschäftigt Nächte neigen, vor allem aber sind sie auf einer Arbeitsfläche Nacht, und die meisten Menschen nicht so viel Party.

Auf langsamen Nächte, ist dies die perfekte Zeit, um sie zu fangen! Seien Sie sich auf Ihr Spiel, lächelnd, gesprächig, und haben eine Demo-CD. Halten Sie das Gespräch auf ein Minimum though. Stellen Sie sich vor, erzählen die Promoter, was Sie tun, ihnen eine CD, und steigen aus. Es schadet nie, auch um sie vor kurzem auf einer Show, die sie gefördert gratulieren, oder ihnen sagen, wie viel Sie lieben ihre Veranstaltung. Die Förderung ist genauso hart wie eigentlich als Musiker!


Abschluss

Wenn Sie genau befolgen Sie die obigen Schritte, sollten Sie eine Show innerhalb eines Monats haben, oder so. Wenn wirklich charismatischen youre, youll haben eine Show in wenigen Wochen. Dont Ihren Erfolg auf Zeit, wenn zu beurteilen. Der beste Weg, du weißt youre auf Ihrem Weg durch die Menge der Menschen, dass Sie wissen, wenn Sie sich in Ihrem lokalen Club zu gehen. Wenn winken, oder Händeschütteln mit ein paar mehr Menschen als in der Woche vor youre, glauben Sie mir, du bist auf dem besten Weg.

Im nächsten Artikel, wie ID, um mit Ihnen über den Aufbau einer Fangemeinde zu sprechen.


Sound Designer, Musician, Author... G.W. Childs has worn many hats. Beginning in the U.S. Army back in 1991, at the age of 18, G.W. began learning electronics, communications and then ultimately audio and video editing from the Department of Defense. Upon leaving the military G.W. went on to work for many exciting companies like Lu... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!