7 Tipps für MIDI-Editing Grund 7 Benutzer

Want to discover tips that'll help you get editing MIDI faster and more efficiently in Propellerhead Reason? G. W. Childs, Reason guru, shares 7 workflow enhancing MIDI editing tips for Reason 7.  

Ob Sie neu in Reason, oder ein alter Hase, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es viele kleine Tricks für die Bearbeitung einige wirklich erstaunliche MIDI. Und zu wissen, diese Tricks können nicht nur immer einige erstaunlich poliert Drum-Patterns, Basslines, und Lead-Melodien so hilfreich sein. Aber sie haben auch nur beschleunigen die ganze Songwriting-Prozess. In diesem Tutorial können wir einen Blick auf 7 MIDI-Bearbeitung Tipps von Grund 7, das könnte wirklich den ganzen Arbeitsablauf ändern.

Tipp 1 - Shift-Auswahl

In jedem DAW kann Editieren von MIDI langwierig sein. Dies gilt vor allem bei der Bearbeitung von Schlagzeug, besonders hallo-Hüte, die in einem 16tel Auflösungen arbeiten, oder sogar noch höher. Ein einfacher Trick, um schnell zu bearbeiten, zu zähmen und mehrere Trommel trifft es durch den Einsatz der Shift-

Das nächste Mal, youre Bearbeitung MIDI-Drum-Sequenzen in Grund und schnell Geschwindigkeiten von mehreren Noten auf einmal bearbeiten, halten Sie wollen

Pic 1
Bonus Tip: You’ll also notice that while holding down the Shift key, you can edit velocities of the selected notes, without affecting the deselected notes. 
Pic 2

Tipp 2 - Befehl, dass MIDI!

Wenn Sie bei gedrückter Befehlstaste gedrückt, während im Sequencer-Bildschirm, werden Sie feststellen, dass sich der Cursor in dem Stift-Werkzeug. Zugegeben, können Sie einfach W drücken

Pic 3

Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt und Befehl in der gleichen Zeit zu halten, werden Sie feststellen, dass Sie sicher bearbeiten Geschwindigkeiten, wie ich oben erwähnt, ohne Auswirkungen auf andere Noten. Und sobald Sie beide Tasten drücken, du bist wieder auf einen Cursor und kann an andere Sequenzen, die mehr Aufmerksamkeit benötigen bewegen!

Tipp 3 - Wahl-Befehl das Grid

Ein weiterer praktischer Tipp, vor allem für Drum-Bearbeitung ist der Wahl-Befehl Verknüpfung. Wenn Sie diese beiden Tasten drücken, auf einmal, in der Velocity-Editor tun, dreht sich der Cursor in eine Werkzeug Linie.

Pic 4

Wenn Sie auf einen Bereich innerhalb des Velocity-Editor klicken Sie auf, während Sie Wahl-Befehl gedrückt, und ziehen Sie, werden Sie feststellen, eine Linie hinter dem Cursor erscheint. Sie können diese Zeile verwenden, um einfache, schrittweise Blendungen erstellen.

Pic 5

Und, wenn Sie die Shift-Taste gedrückt halten, während Sie Wahl-Befehl halten, du bist nur verblassen die ausgewählten Noten. Indem vielfältig und rhythmische Geschwindigkeiten für Ihre Trommeln, werden Sie einige Beats zu erstellen, die Menschen werden schwören, wurden von einem Schlagzeuger gemacht.

Tipp 4 - Skala auf der Fly!

Mögen Sie mehrmals Schalt Ihre Trommeln der Halbzeit bei Ihrem Song? Wenn das wahr ist, werden Sie wollen einige Zeit mit der Scale-Tempo-Befehl, der im Fenster Extras zu finden ist, sowie als als eine andere Tastenkombination zur Verfügung zu verbringen.

Probieren Sie es aus! Wenn Sie den Mauszeiger in der Nähe der Kante eines MIDI-Clip, während die Wahltaste gedrückt halten, werden Sie feststellen, dass sich der Cursor verändert, um eine Uhr. Wenn Sie weiterhin gedrückter Option

Pic 6

Tipp 5 - Alter Hinweise

Eine Sache, die frustrierend sein kann ist, dass man zurück zu gehen und einen Song zu hören, die den gleichen MIDI Drum-Pattern geht, durch das ganze Lied hat. Zum Glück gibt es Funktionen wie Alter Hinweise, wo man Grund, ein paar Notizen in einer Sequenz, oder eine Menge von Noten neu zu sortieren, je nachdem, was Sie wollen, zu lenken.

Die wahren Alter Hinweise für MIDI-Sequencing tatsächlich in dem Menü Extras begraben. Aber beachten Sie, dass, wenn youre in der Matrix arbeiten, besteht Alter Hinweise auch da. Mit dem Menü Extras, aber man kann tatsächlich wählen Sie mehrere bestimmte Noten, und dann ändern.

Pic 7

Wählen Sie einige MIDI-Noten und dann im Alter Hinweise aus dem Menü Extras, wählen Sie den Prozentsatz für wie viel Änderung, die Sie auf Ihrem MIDI-Clip soll. Ich in der Regel mit irgendwo um 19% zu gehen. An dieser Prozentsatz, werden die meisten der ursprünglichen Muster noch intakt sein. Nur einige der Noten geändert werden. Das ist genial, denn wir können nur Alter stellt fest, ein paar Mal, und plötzlich haben wir eine schöne Füllung, oder neue Breakbeat, oder etwas, das wir gar nicht rechnen. Verwenden Alter Erläuterungen zur Vielfalt und der Menschheit, um Ihren Schlagzeug, Melodien, und mehr hinzufügen. Youll klingen wie der kreativsten Menschen auf diesem Planeten!

Tipp 6 - Explode

Wenn youre einer dieser Hersteller, die jede Trommel auf einer anderen Spur oder Spur haben mag youll wirklich wollen, um einen Blick auf die Explode-Funktion übernehmen.

Um es zu nutzen, wählen Sie einen MIDI-Clip, bevorzugt Schlagzeug, und wählen Sie explodieren. Sobald dies geschehen ist, werden Grund stellen alle verschiedenen Tasten gespielt, um Ihre MIDI-Drum-Clip auf getrennten Spuren erstellen, basierend auf Noteninformationen. Das Ergebnis wird mit dem Kick-Drum auf seiner eigenen Spur, da sie nur auf C1 ausgelöst, so C1 erhält eine eigene Spur. Die Schlinge wird auf ihrer eigenen Spur platziert werden, da es immer nur auf D1. Im Wesentlichen bedeutet, dass Explode Grund nahm all dieser Arbeit, die wir wouldve mussten uns, tun Sie durch Kopieren und Einfügen, und gerade brach es nach unten für uns, schnell und einfach.

Pic 8

Tipp 7 - Schnapp

Vielleicht ist einer der wichtigsten Tipps, die ich geben kann, wäre das Verständnis, dass durch Anpassung der Auflösung des Snap, in Gründe Editor, ist es möglich, einige ernst komplexe Drum-Patterns zu machen.

Ich kann beginnen, die Arbeit in einem achten Notenauflösung. Dies bedeutet, dass alle Notizen, die ich hinzufügen, werden nur als achter Noten erscheinen, in den Sequenzer-Fenster.

Pic 9

Also, ich kann meine Grund hallo-Hat-Rhythmus in der 8. Hinweise zu etablieren, und wenn ich kann Im bereit zu einer 16tel-Auflösung zu wechseln, ändern sich die 8. Notenbild, und fügen Sie in einem kleinen shuffle.

Pic 10

Wenn ich das Gefühl, als wirklich Tweaky, ich kann meine Auflösung von bis zu 32. oder 64. Hinweise zu bewegen. In dieser Entschließung kann ich in schnellen kleinen Shuffles, die wirklich ändern das Muster zu zeichnen, in einem guten Weg.

Pic 11

Abschluss

Grund ist eine unglaublich tiefe Programm. Als solche gibt es Tonnen von Techniken, Tricks und Shortcuts. Es ist meine Hoffnung, dass diese Tipps inspirieren, um dort zu bekommen und machen einige erstaunliche MIDI, der eigenen. Als auch Ihre Bearbeitung schneller, und glatter!

Sound Designer, Musician, Author... G.W. Childs has worn many hats. Beginning in the U.S. Army back in 1991, at the age of 18, G.W. began learning electronics, communications and then ultimately audio and video editing from the Department of Defense. Upon leaving the military G.W. went on to work for many exciting companies like Lu... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!