5 Tipps für die Musiker mit Mac OS X in 64-Bit

So you've got a shiny new Mac, the latest Mac OS running in 64-bit mode. Potentially musicians can utilize almost unlimited amounts of RAM, right? Mo Volans shows how to make the most of 64-bit mode!  

Der Übergang zur 64-Bit vielleicht nicht etwas, das Sie darüber nachgedacht hätte. Für viele ist es ein ziemlich transparent bewegen sich, aber es gibt einige Dinge wert darüber nachzudenken, ob Ihr System wird an seinem besten Leistungen ... Plus seine schön zu wissen, was los ist unter der Haube!


1 - mit einem 64-Bit-Dienstprogramm

Es gibt ein paar coole, kleine Dienstprogramme etwa, dass nicht nur sagen, wenn Ihr Mac

Ich benutze Startup Mode Selector, der aus MacUpdate heruntergeladen werden können hier sein: http://www.macupdate.com/app/mac/32252/32--or-64-bit-kernel-startup-mode-selector

Wie Sie sehen können, wenn dies auf Ausführen wobei ein Core2Duo MacBook Pro ist alles, was 64-Bit-kompatibel und doch, wenn eine ältere Mac Pro 2,1 verwendet wird gibt es einige Dinge fehlen. Dies ist nützlich, Informationen und lässt Sie wirklich wissen, was Ihr System tut.

A newer MacBook Pro shows a fully 64-bit system.

Eine neuere MacBook Pro zeigt eine vollständig 64-Bit-System.


Mit Ihrem System im 64-Bit gebootet können Sie die Vorteile oder 64-Bit-fähig Apps und was noch wichtiger ist adressieren mehr als die 4 GB RAM, dass 32-Bit-Systeme zu beschränken.

While an older Mac Pro is able to run 64-bit apps it still shows some 32 bit architecture

Während eine ältere Mac Pro ist in der Lage, 64-Bit-Anwendungen laufen immer noch zeigt einige 32-Bit-Architektur.


2 - sicherstellen, dass Ihre Apps werden in 64-Bit-Eröffnung

Selbst wenn Ihr System ist alles in bis zu 64-Bit laufen soll und in der Tat wird in 64-Bit-Modus gestartet, wenn Sie Ihre Apps Arent 64-Bit-fähig oder Laufen in der richtigen Betriebsart Sie pflegen können unter Ausnutzung der möglichen Leistungssteigerungen.

Der erste Schritt ist, um sicherzustellen, Sie mit der neuesten Version eines App Ihren Lauf. Wenn Sie mit Logic Pro (oder jede andere Apple App) werden diese kümmert sich durch Software-Update übernommen werden, da sonst benotigen Sie zum Besuch der Website herstellt.

Sobald alle Ihre Anwendungen sind bis zu kratzen können Sie prüfen, ob sie gesetzt sind, um im 64-Bit, indem Sie die Anwendung und gehen, diese Informationen abzurufen öffnen. Sie sollten nun eine Open im 32-Bit-Modus aktivieren. Stellen Sie sicher, das ist nicht markiert, wie es manchmal standardmäßig aktiviert ist.

Ensuring Logic Pro will open in 64-bit

Die Sicherstellung von Logic Pro wird in 64-Bit-zu öffnen.


Selbstverständlich können Sie dieses Kästchen, wenn Sie jemals brauchen werden, um Ihre Anwendungen in 32-Bit-Modus öffnen.

32 bit mode can be engaged at any time

32-Bit-Modus kann jederzeit in Eingriff gebracht werden.


3 - Aktualisieren Ihrer Plug-ins

Es mag ein wenig offensichtlich, aber nur ein Update für Ihre Anwendungen gewohnt sicher, dass alle Plug-Ins und Erweiterungen werden in 64-Bit läuft. Diese müssen ebenfalls aktualisiert werden.

Viele Plug-in stellt fangen an, die Umstellung auf 64-Bit jetzt machen, also konnten Sie feststellen, dass einige Ihrer Favoriten vollständig 64-Bit-bereit sind. Native Instruments waren Pioniere in diesem Bereich und haben bereits dafür gesorgt, dass ihre gesamte Produktlinie perfekt läuft im 64.

A lot of companies have already updated their products to 64-bit

Viele Unternehmen haben bereits ihre Produkte auf 64-Bit aktualisiert.


Wenn Ihr Plug-Ins noch nicht mit 64-Bit aktualisiert am meisten DAWs verfügen über eine Art von 32-Bit-Brücke, so dass Sie die DAW in 64-Bit-Modus laufen, aber immer noch laufen 32-Bit-Plug-Ins und Instrumenten.

A 32 bit bridge will allow you to run 32 bit plug-ins in a 64-bit environment

Ein 32-Bit-Brücke ermöglicht es Ihnen, 32-Bit-Plug-Ins in einem 64-Bit-Umgebung ausgeführt werden.


4 - überprüfen, was in 64-Bit-Ausführung

Wenn Sie neugierig zu sehen genau, welche Anwendungen und Programme werden in 64 oder 32 Bit auf Ihrem System laufen sind, können Sie den Activity Monitor, der mit OSX enthalten ist [Sie können Activity Monitor in den Programme / Dienstprogramme / Ordner zu finden - Ed]. Einfach öffnen Sie es und auf der rechten Seite sehen Sie eine Spalte vom Typ. Hier können Sie in welchem ​​Modus jede spezifische Aktivität wird ausgeführt in:

The Activity Monitor will allow you to see exactly whats running in 64-bit

Der Activity Monitor können Sie genau sehen, was ist im 64-Bit.


5 - Jetzt Upgrade Your RAM!

Nun, da Sie wissen, was in 64-Bit-(und was nicht), läuft auf wirklich nutzen Ihre aktualisierten System müssen Sie so viel RAM laufen, wie Sie Ihre Hände legen kann.

Running as much RAM as possible will help to take advantage of a 64-bit system

Laufen so viel RAM wie möglich zu helfen, die Vorteile einer 64-Bit-System zu übernehmen.


Einige Anwendungen werden mehr von diesem Upgrade profitieren als andere, aber wenn Sie schwere Sessions mit Instrumenten, die große Mengen an Proben laufen verwenden, sollten Sie wirklich sehen und fühlen, den Nutzen. Ich ging weiter und belastet mein Mac Pro mit 16 GB und mein Laptop mit 8 GB und habe bemerkt, Verbesserungen sowohl mit Logic Pro im 64-Bit.


Mo has been a professional in the music industry for around 15 years. He has released material with the world's leading record labels and also produces music for TV and Film. Mo is also a prolific writer and is a regular contributor to magazines such as Music Tech, Future Music and EQ magazine. There isn't a piece of music software tha... Read More

Discussion

redlogic
Just wanted to clarify something.

Mo mentions,
"With your system booted in 64-bit you can take advantage or 64-bit capable apps and more importantly address more than the 4GB of RAM that 32-bit systems are limited to."

My MacPro 1.1 will only boot into the 32 bit kernel. But, as long as the app is 64 bit, I can address more than the 4GB of RAM that 32-bit APPS are limited to.
Sam
Hey all,

64-bit presents a significant challenge for those wanting an efficient portable DAW system.

First, most MacBooks, even relatively recent MacBook Pros have restrictive amounts of RAM space. The 4Gb limitation of 2010 models means the move to 64-bit is essentially valueless, while the most recent can only be expanded to 16Gb. So we've effectively seen a software limitation being replaced by a hardware one.

The move to 64-bit also seems to have placed a greater burden on individual threads used during audio processing. Prior to the move to 64-bit I rarely saw my CPU being overwhelmed in relatively simple arrangements, now a single instance of, say, Native Instruments' Razor can be too much.

Native Instruments though leading in the move to 64-bit seem to be the worst offenders, especially as their instruments are not multi threaded.

The upshot is that the move to 64-bit has simply pushed the bottlenecks of music production further upstream and until Apple develop laptops with suitable specs to cope, it will actually prove an impediment to many.
G.F. Big
Unfortunately, a couple of my plugins haven't been updated to 64 bit (Miroslav, Addictive Drums) and I find the 32 bit bridge isn't very efficient. Miroslav won't even boot via the bridge in 64 bit mode, and Addictive Drums won't be making a free upgrade for Mac anytime soon, as they say that the coding in 64 bit will have to be re-done from the ground up. I am just glad that I didn't upgrade my RAM when it would've cost me €500.00!!!

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!