5 FL Studio MIDI Verarbeitung Tipps

FL Studio's MIDI tools can help you process and subtly or drastically process your MIDI patterns. Gary Hiebner shares five tips to help you get the most of of MIDI in Image Line's DAW.  

FL Studio hat einige verborgene Schätze für die Bearbeitung Ihrer MIDI-Daten. Lassen Sie uns an, wie Sie auf diese Tools zu erhalten und was Sie damit machen können. Ich werde auf die Funktionen Strum, Flam, Randomize und Arpeggio MIDI konzentrieren.

Tipp 1 - Die MIDI-Tools-Menü

Als erstes müssen Sie wissen, wo die MIDI-Tools zu finden. Doppelklicken Sie auf ein Muster, um es in der Pianorollen-Editor zu öffnen. Dann klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Tool-Symbol, um ihren Dropdown-Menü anzuzeigen. Hier werden die MIDI-Aktionen, die verwendet werden können, um Ihre MIDI verarbeiten. Diese werden entweder alle MIDI-Noten im Muster oder nur die ausgewählten Noten zu ändern.

Pic 1

Tipp 2 - Strum

Die Option Strum ist ein großes Werkzeug zu verwenden, um einige menschliche Gefühl und die Variation in Ihre Akkorde hinzuzufügen. Es funktioniert sehr gut mit Klavier, Synthies und Gitarren-Stil klingt. Wenn sie in Ihrem MIDI-Akkorde und quantisiert sie, werden die Noten bündig in der Startaufstellung. Aber manchmal ist es schön, diese Hinweise zu bewegen aus dem Netz, um Bewegung und Realismus auf die Akkorde zu geben, ähnlich wie ein Gitarrist klimpert Strings oder wie ein Pianist spielt durch ihre Akkorde. Wählen Sie Ihr MIDI-Noten im Akkord (halten Sie die Strg-Taste und dann um die Noten Sie auswählen möchten Lasso) und öffnen Sie das Dialogfenster Strum MIDI dann. Sie können die Zeiten für die Start- und Ende des Anhangs. Der Parameter Festigkeit wird in der Zeit und der Spannung Parameter in Prozent gemessen. Sie können auch die Geschwindigkeit Kraft und Spannung der Noten ändern, um die Geklimper Klang Ihrer MIDI-Noten weiter zu verbessern.

Pic 2

Tipp 3 - Flam

Die Flam-Tool ist ein großes Werkzeug zu verdoppeln, den Klang Ihrer MIDI. Ein flam besteht aus zwei eng gestellten Noten, eines mit einem stärkeren Akzent Geschwindigkeit oder als die andere. Es funktioniert gut auf perkussive Klänge, besonders Schlingen und Hüte. Ermöglicht die Arbeit mit einer Schlinge. Wählen Sie Ihre Snare Muster von MIDI-Noten, und öffnen Sie das Tool-Fenster Flam.

Der Parameter Zeit wird einstellen, wo die Flams sitzen. Auf halber Strecke wird die Zeit 0 ms sein, und wenn Sie nach links bewegen, wird das flam vor dem Haupttrick sein. Bewegen Sie ihn nach rechts bedeutet, dass die flam wird nach dem Haupt Snare Note fallen. Und die Geschwindigkeit Wahl wird die Geschwindigkeit Höhe des flam ändern. Probieren Sie kleine Menge Zeiten zwischen 020ms und hören, wie es eine Verdoppelung Effekt auf die Snare erstellt. Dann versuchen Sie längere Zeit sowohl auf der linken und der rechten und auf einen Trommelwirbel Effektsound mit Snare-Muster.

Pic 3

Tipp 4 - Randomize

Ich bin ein großer Fan der Randomisierung Parameter und FL Studio MIDI-Tool macht genau das. Nehmen Sie ein MIDI-Pattern in Ihrem FL Song, wählen Sie Ihr MIDI-Noten und dann im Menü MIDI-Tools die Option Randomize. Es gibt durchaus ein paar Parameter in hier, und jeder einen Einfluss auf Ihre MIDI-Daten hat.

Ihr Teil wird sofort randomisierte, wenn Sie die Box zu öffnen, noch bevor Sie einen der Parameter optimiert wurden. Die erste Option wird der Bereich in Ihrem MIDI-Noten. Eine Oktave eingestellt ist, und dann eine Auswahl innerhalb dieser Oktave angewendet wird. Als nächstes können Sie die Tonart, die Sie einstellen Ihr MIDI-Noten zu entsprechen möchten. Und es gibt auch eine Auswahl hier für alle Skalen und Modus-Optionen, das ist toll, wenn Sie Ihre randomisiert Anhang innerhalb der gleichen Tonart wie das Lied fallen soll.

Pic 4

Dann gibt es Parameter, um die Notenlänge, die Varianz der Notenlängen zufällig, und wie viele Noten im Bereich Set besiedelt.

Theres weitere Parameter in dem Abschnitt Levels, wie Pan, Velocity, Pitch und zufällig. Damit Sie wirklich nehmen können eine einfache MIDI-Muster und ändern Sie es völlig mit diesen zufällig Optionen.

Tipp 5 - Arppegiate

Die Arppegiate Tool nimmt den Schutz Ihrer MIDI-Akkord und schaltet die Noten des Akkords in Arpeggios Sequenzen. Wählen Sie ein MIDI-Akkordmuster und wählen Sie die Arpeggiator-Tool. Sie können aus einigen Presets unter der Musterauswahl über das Symbol Standardordner zu wählen. Oder Sie können Ihre eigenen Arpeggiator-Muster mit den Optionen darunter gesetzt.

Sie können das Muster, um Folge normalerweise durch das Akkordmuster eingestellt, oder es kann zwischen normalen und Flip Richtungen drehen oder wechseln sich ab. Dann mit der Zeit mehrfach Parameter (Time Mul) können Sie beschleunigen oder verlangsamen den Arpeggiator. Sie können die Auswahl an, wie weit diese Arpeggiator-Muster wird sich erweitern gesetzt. Und dann können Sie das Muster entweder auf die Zeit, zu sperren oder Akkordform zu synchronisieren. Der Parameter Tor lässt sich die Länge der Noten, die wirklich gut mit Akkordbrechungen damit sie eine staccato Klang funktioniert verkürzen.

Pic 5

Und unter diesem haben Sie die gleichen Levels Parameter wie im Randomizer Werkzeug, um die ARP-Muster weiter zu verbessern.

Abschluss

Das ist, wie Sie die MIDI-Tools verwenden, um zu bearbeiten und ändern Sie Ihr MIDI-Patterns. Ich finde diese Tools können sehr kreativ sein und oft auf andere Ideen anspornen, wenn verwendet. Probieren Sie es aus Ihrer Songs und sehen, ob sie Ihnen helfen mit Ihrer MIDI-Programmierung. Weitere FL Studio Tipps und Tricks Sie in den folgenden Anleitungen:

FL Studio 101: Einführung in FL Studio

FL Studio 203: Synthese auf Steroiden

Gary Hiebner is an enthusiastic South African Sound Designer and Apple Tech Head! Gary has been involved in the South African music industry for the decade, and in this time has also been involved in the sound design and music production for many advertising agencies and media houses. Gary is a devoted Logic and Ableton user, but he al... Read More

Discussion

Want to join the discussion?

Create an account or login to get started!